Frage von Aluka84, 108

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das ich durch diesen Fehler schwanger geworden bin???

Hallo,

ich nehme die Pille Maxim ( Mikropille ) und habe folgende Sorge:

Ich habe am Sonntag 23.2. wegen einer Blasenentzündung Monuril 3000 Granulat zu mir nehmen müssen. Habe das Medikament um 19 Uhr abends zu mir genommen und alles war soweit in Ordnung. Dann ging um 20.30 Uhr meine Erinnerung für die Pille die ich dann eingenommen habe. Um ca 21. 15 Uhr rumorte mein Bauch plötzlich und ich musste schnell zur Toilette und hatte wässrigen !! Durchfall. Also sehr stark..Es war erst die 6.Pille nach der Pillenpause die ich eingenommen hatte kurz bevor ich den Durchfall bekam. Ich habe zu spät daran gedacht eine Pille nachzu nehmen -.- Ist die Wirkung der Pille dann noch gegeben ? ? Hatte am 22.2. am Samstag einen Tag vorher GV mit meinem Mann. Besteht nun die Gefahr einer Schwangerschaft oder ist man trotzdem geschützt ? .Den wässrigen Durchfall hatte ich nur an dem Sonntag ca. 45 min nach Einnahme der Pille. Am nächsten Tag war alles wieder ganz normal ... Mir ist ab und zu schwummerig / übel aber nicht so doll das ich mich erbrechen müsste und ich habe seit gestern Schmerzen an der Stelle kurz über den Po aber habe das Gefühl es strahlt nach links und rechts aus :-/ hatte erst gedacht das wäre vielleicht die Nieren aber die sitzen etwas höher.

Vielen Dank im Vorraus für die beantwortung der Fragen.

LG

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Aischer, 108

Es war ja nur diese eine Pille, die vermutlich nicht im Blutkreislauf geblieben ist. Ich denke, da wird sich keine Schwangerschaft draus ergeben. Mittlerweile hättest du auch richtige Anzeichen einer Schwangerschaft, Spannungsgefühle in den Brüsten, Ziehen im Unterleib, Übelkeit und so weiter. Wenn dem nicht so ist, dann könnt ihr beruhigt sein. Vielleicht wäre es eine gute Idee, für solche Vorkommnisse zusätzlich ein Päckchen Kondome im Haus zu haben.

Antwort
von wasadansk, 90

Ich denke, die Wahrscheinlichkeit, dass du schwanger bist ist gering. Dennoch hab ich Folgendes gefunden:

Wenn man eine oder mehrere Pillen in der 1. Woche nach der Pause vergessen hat, ist das der schlimmste Fall. Denn hier besteht kein Schutz mehr. Man muss genau 7 Tage zusätzlich verhüten, bis man wieder geschützt ist.

"[...] Wenn man eine oder mehrere Pillen in der 1. Woche nach der Pause vergessen hat, ist das der schlimmste Fall. Denn hier besteht kein Schutz mehr. Man muss genau 7 Tage zusätzlich verhüten, bis man wieder geschützt ist.

Problematisch ist, dass auch der Geschlechtsverkehr in den 7 Tagen vor der vergessenen Pille zu einer Schwangerschaft führen kann. Je weiter der GV dabei zurück liegt, umso unwahrscheinlicher ist eine Schwangerschaft.

Wenn man eine Pille in der 2. Woche vergessen hat, dann bleibt man geschützt, sofern die 7 Pillen zuvor korrekt eingenommen wurden. Man muss nicht zusätzlich verhüten und auch der Geschlechtsverkehr vor der vergessenen Pille ist unproblematisch. [...]" (Quelle: verhueten.info).

Würde ja auch auf deinen Fall passen, nur eben nicht vergessen, sondern nicht gewirkt. Zwischen Pille und Durchfall müssen mindestens 4 Stunden liegen, soweit ich weiß. Mal abgesehen davon, ist das doch ein Antibiotikum, was du genommen hast oder? Da hättest du eh aufpassen müssen zwecks Schutz.

Ich glaube dennoch, dass nix passiert ist, aber mach doch mal einen Schwangerschaftstest zur Absicherung. Alles Gute!

Antwort
von anonymous, 74

Ich hatte das selbe Problem mit der Blasenentzündzng, doch dieses Antibiotia das du genommen hast, schwächt die Pille ab aber macht sie nicht unwirksam. Trotzdem aufpassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community