Frage von lala31243, 93

wie habt ihr eure herzmuskelentzündung bemerkt?

könnt ihr mir sagen wie ihr es bemerkt habt. mein ärzt hat ein ruheekg gemacht. da kam etwas merkwürdiges raus. er meinte ich solle zum kardiologen. er hat 2 ruheekg gemacht, belastung, langzeit und utrascahll und meinte das alles in o.k. ist. mein problem ist wenn ich den linken arm hebe fühlt er sich schwer und kraftlos an. auch die gegend wo das herz ist. zudem muss ich erwähnen, dass mein linker rippenbogen kleiner ist als rechte. keine ahnung die linke seite ist 2 cm kleiner als die rechte. bin 160cm. viellericht könnten es auch nerveniritationen sein. kein plan. aber zu der frage wie habt ihr sie gemerkt.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Mahut, 93

Ich würde dir Raten mal zu einem Psychologen zu gehen und deine Hypochondrie behandeln zu lassen,

Du hast sicher keine Herzmuskelentzündung, den das hätte der Kardiologe festgestellt und dich dann Notfallmäßig ins Krankenhaus eingewiesen.

Wende dich den schönen Dingen des Lebens zu, dann hast du auch nicht so viele (eingebildete) Beschwerden.

Antwort
von gerdavh, 93

Hallo lala, ich glaube, Du gehst ein bißchen zu oft zum Arzt. Vor allem fällt hier langsam auf, dass Du völlig widersprüchliche Aussagen über die Befunde machst. Wenn Dein Arzt sagt, es sei alles o.k., dann glaub ihm doch einfach. Warum zum Teufel solltest Du denn jetzt eine Herzmuskelentzündung haben? Wie alt bist Du? Meines Erachtens beobachtest Du Dich ständig und vermutest unentwegt schlimme Erkankungen. Auch das ist eine Krankheit, die aber nicht von Kardiologen oder anderen Ärzten behandelt werden kann.Grüße Gerda

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten