Frage von Krebsrot, 18

Wie geht eine perorale Dermatitis am besten wieder weg?

Ich habe jetzt immer gelesen, dass man kein Make-Up mehr verwenden soll, keine Cremes darauf schmieren darf und kein Cortison benutzen sollte. Sonst würde die Dermatitis schlimmer werden. Man soll eben alle diese Dinge meiden und dann geht die Dermatitis angeblich von alleine wieder weg. Das kann aber bis zu 6 Wochen dauern. Gibt es kein anderes Mittelchen welches ich darauf geben kann, damit es schneller weg geht?

Antwort
von StephanZehnt, 16

Hallo K..,

im Normalfall dauern Wunder immer etwas länger! Nimm zum waschen ein Waschgel 5.5 ph. - Wert. Ich weis nicht was Du nach dem Waschen benutzt. Ob es einmal sinnvoll wäre wenn man ganz dünn ein Advokadoöl oder ein Jojobaöl aufträgt. Aber viel schneller wird das auch nicht mit einem Wundermittel gehen!

VG Stephan

Antwort
von pinkyjenn, 13

Cremes weglassen!Wenns nicht besser wird muss der Hautarzt ein Antibiotika verschreiben!

Antwort
von Hooks, 11

Du kannst VItamin B Komplex oral einnehmen. Mein persönlicher Favorit ist http://www.medizinfuchs.de/preisvergleich/vitamin-b-komplex-ratiopharm-kapseln-6..., weil ich KAffee trinke. In den andern ist nicht soviel B1.

Lies mal meinen Tip zu Neurodermitis, da steht auch eine große Verbotsliste, mit denen man schneller zur Heilung kommt. Du bist damit aber auf jeden Fall schneller als in 6 Wochen damit fertig!

Hier ein Auszug:

Alkohol
Zucker (auch Honig)
Obst und Säfte daraus (Fruchtsäure)
Zitronensäure in Fertigprodukten
Kaffee (Chlorogensäure)
Schwarzer Tee (Gerbsäure)
Mais (auch Maismehl in Fertigprodukten!)
rohes Hühnereiweiß in Tiramisu o.ä. (Avidin)
Medikamente wie Antibiotika, Sulfonamide, Zytostatika

Eine Woche Enthaltsamkeit, und man wird es merken!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten