Frage von IkeundTina, 20

Wie funktioniert das mit der Schrecksekunde?

Es fasziniert mich immer, wie präzise der Körper reagiert, wenn die Augen etwas gesehen haben. Man sieht etwas, erschrickt und wenige Sekunden später reagiert der Körper mit Stichen auf der Haut, Zittern, Bleichwerden und so weiter. Wie macht er das nur?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von schanny, 20

Adrenalin ist das, was in der Sekunde eines Schreckes produziert wird, und das wirkt sehr schnell auf das vegetative Nervensystem und somit auf den gesamten Körper.

Antwort
von rulamann, 14

Adrenalin ist ein Hormon der Nebenniere, das in Stresssituationen ins Blut ausgeschüttet wird und den Körper in einen Alarmzustand versetzt. Es wird auch als Stresshormon bezeichnet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community