Frage von Aischer, 37

Wie entsteht eine Insulinresistenz?

Diesen Begriff hatte ich kürzlich zum ersten Mal gehört. Ich wusste nicht, dass es so etwas gibt. Wie kann das passieren und welche Folgen hat es?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gerdavh, 24

Hallo, wie es zu einer Insulinresistenz kommen kann, ist meines Wissens bislang noch nicht erforscht. Die Folge ist die Entstehung eines Diabetes Typ II. Hierzu ein kurzer, informativer Artikel

http://flexikon.doccheck.com/de/Insulinresistenz

Hier noch ein Auszug aus einem Artikel, der leichter verständlich ist

Insulinresistenz: Die Bauchspeicheldrüse schüttet ständig und bei Nahrungsaufnahme vermehrt Insulin aus. Dieses Insulin sorgt u.a. dafür, dass der in der Nahrung enthaltene oder aus ihr gebildete Zucker in die Zellen gelangt. Dies ist der wichtigste Teil des Kohlenhydratstoffwechsels und befindet sich unter normalen Umständen in einem wunderbaren Gleichgewicht.

Es gibt jedoch einen Zustand, da benötigen wir wesentlich mehr Insulin, um dieselbe Menge Zucker in die Zellen gelangen zu lassen. Die Zellen sind resistenter gegenüber der Insulinwirkung geworden. Die Folge davon: Die Bauchspeicheldrüse muss mehr Insulin ausschütten, um den Blutzuckerspiegel konstant zu halten. In diesem Zustand würden wir im Blut noch völlig normale Zuckerspiegel messen. Mit besonderen Belastungstests (OGT, Rationale Diagnostik) könnten wir allerdings schon diese früheste aller diabetischen Stoffwechsellagen nachweisen. Die Bauchspeicheldrüse kann oft über Jahre diesen Zustand noch stabil halten – allerdings bei höheren Insulinspiegeln. Gerade das Insulin ist aber für einige der Folgen eines Diabetes verantwortlich (Spätkomplikationen). Höhere Insulinspiegel bewirken eine Zunahme des Körpergewichtes und eine Verstärkung der Insulinresistenz, was wiederum zu einer erhöhten Insulinausschüttung führt usw. – ein bösartiger Teufelskreis hat begonnen!

lg Gerda

Antwort
von Lyarah, 16

Hier findest du eigentlich alle Antworten auf deine Frage: http://de.wikipedia.org/wiki/Insulinresistenz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community