Frage von futuresurgeon, 111

Wie entsteht eine Arteriosklerose (Arterienverkalkung) ?

Frage siehe oben :)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Mahut, 91

Wie kommt es zur Arteriosklerose?

Die Ursachen der Arteriosklerose sind vielfältig und nur teilweise bekannt. Zur Entstehung der Arteriosklerose gibt es jedoch drei verschiedene Theorien. Am bekanntesten ist die „response to injury“-Theorie, die davon ausgeht, dass primär eine Schädigung der Gefäßwand vorliegt. Was passiert dabei konkret?

„response to injury“-Theorie

Die Endothelschicht (Intima) wird an ihrer Oberfläche an bestimmten Stellen leicht geschädigt. Ursache hierfür können mechanische Verletzungen sein (z. B. durch äußere Einwirkung wie Biegung oder Dehnung), biochemische Einflüsse (z. B. Viren) oder die Pulswelle bei hohem Blutdruck. Um den Schaden zu reparieren, heften sich Blutplättchen (Thrombozyten) an der Verletzungsstelle an und es bilden sich kleine Gerinnsel (Mikrothromben). Die geschädigten Stellen werden in der Folge von neuen Endothelzellen überwachsen. Durch die Aufnahme von Lipidproteinen (Blutfetten) können die eingewanderten Muskelzellen wachsen und sich in das Gefäß hinein vergrößern. Die Arterienwand kann dann so in Mitleidenschaft gezogen werden, dass sich nach außen wölbt. Unter Umständen können solche Gefäßwandwucherungen auch aufbrechen, wodurch der Mechanismus erneut in Gang gesetzt wird.

Weitere Theorien sind:

• Die „Inkrustationstheorie“: Sie geht von einer Infiltration der Gefäßwände durch Blutfette (Lipide) aus.

• Die „Klon-Wachstums-Theorie“: Sie beruht auf der Ähnlichkeit von Tumorzellen und den glatten Muskelzellen der Mittelschicht (Media), d. h. es kommt zu einem tumorähnlichen Wachstum und einer Umwandlung dieser Zellen

Quelle zum Weiterlesen: http://www.schoen-kliniken.de/ptp/medizin/organe/herz-blut/arteriosklerose/ursac...

Gruß Mahut

Kommentar von futuresurgeon ,

Danke :)

Antwort
von bobbys, 82

Hallo,

hier habe ich mal eine für Laien gute Erklärung gefunden:

Bei einer Arteriosklerose entstehen in den Arterien Ablagerungen aus Fett und Kalk – sogenannte Plaques. Die Gefäßwand verändert sich, wird starrer und dicker, die innere Öffnung wird enger. Das Blut kann nicht mehr so gut durchströmen. So kommt es zu Durchblutungsstörungen. Schlimmstenfalls bildet sich zusätzlich ein Pfropf aus Blutplättchen (Thrombus). Dann droht ein kompletter Gefäßverschluss, ein Infarkt.

Arteriosklerose kann alle Arterien befallen. Besonders häufig und gefährlich sind Durchblutungsstörungen am Herz und an den Hirnschlagadern. Arterienverkalkung ist die Hauptursache von Herz-Kreislauferkrankungen wie Herzinfarkt oder Herzschwäche und Schlaganfall. Die Gefäßverkalkung ist schuld an etwa der Hälfte aller Todesfälle in der westlichen Welt. Ebenfalls auf das Konto verkalkter Adern gehen Durchblutungsstörungen in den Beinen – umgangssprachlich "Raucherbein" oder "Schaufensterkrankheit" genannt. Der medizinische Name lautet periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK).

LG Bobbys :)

weitere Infos findest du unter :

http://www.apotheken-umschau.de/Arteriosklerose

Antwort
von Hooks, 46

Es gibt Theorien, die besagen, daß zuviel Kalk in der Ernährung das verursacht. Andere behaupten, die homogenisierte Milch sei daran schuld, weil die Fettteilchen unverdaut durch die Darmwand sausen und in den Adern hängenbleiben, wo sie gar nichts zu suchen haben...

Naja, und wenn es eng wird in den Adern, steigt halt der Druck. Das siehst Du in jedem Bachbett.

Manche sagen auch, durch Vitamin C werden die Adern sehr sauber, weil die Gefäßwände heilen und elastisch werden, und dann braucht der Körper nichts zum Kitten an Bruchstellen zu schicken...

Übrigens soll Knoblauch bei hohem Blutdruck helfen. Mir gehts zu weit runter damit, aber vielleicht hilft er dir.

Kommentar von futuresurgeon ,

Danke für deine Antwort, jedoch suche ich eine fachliche Erklärung mit Thrombozyten etc :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community