Frage von Paloma, 567

Wie benutzt man eine Zeckenkarte richtig?

Habe eine Zecke entdeckt und wollte jetzt in die Apotheke gehen und mir so eine Zeckenkarte holen. Ist die Anwendung schwierig? Früher gab es ja die Zange gegen die Zecken ist die besser zu empfehlen? Wie benutzt man die Zeckenkarte denn richtig? Danke!!!!

Antwort
von elliellen, 491

Hallo! Ich habe mir vor einiger Zeit auch so eine Zeckenkarte besorgt, die ich auch überall mitgenommen habe. Ich muss aber sagen, ich komme auf jeden Fall mit der Zeckenzange oder einer guten Pinzette viel besser zurecht.

Du hast bei der Karte 2 "Eckgrössen", einmal für kleinere Zecken und einmal für grössere, die schon länger ihr Unwesen getrieben haben. Du schiebst die Karte direkt auf der Haut unter die Zecke und hebst sie so heraus wenn alles klappt.

Ich kann sie besser direkt mit einer Pinzette greifen, aber sicher kommt Jeder anders klar damit.

Antwort
von rulamann, 328

Zeckenkarte - richtige Anwendung

Für das richtige Anwenden dieses Werkzeuges ist wenig Fingerspitzengefühl erforderlich. Mithilfe der Ausschnitte, welche in der Karte eingebracht sind, lassen sich Zecken mit behutsamen Bewegungen problemlos entfernen. Dabei sind nur wenige Arbeitsschritte notwendig: Als Erstes muss die Einkerbung der Karte sachte unter die Zecke geschoben werden. Daraufhin erfolgt ein leichtes Anheben der Kartenspitze, welches ebenfalls ruhig vonstatten gehen sollte, um ein gewaltsames Herausreißen des Parasiten zu verhindern. Als Letztes wird die auf diese Weise eingeschlossene Zecke mit einer gleitenden Bewegung aus der Einstichstelle herausgeschoben. Was gilt es zu beachten?

Besonders empfehlenswert ist die Verwendung einer originalen Zeckenkarte, da billige Nachahmungen oftmals nicht zum Entfernen geeignet sind. Dabei haben sich die Präzisionswerkzeuge von Safecard bewährt. Des Weiteren existieren sehr kleine Zeckenarten, die als Nymphen bezeichnet werden. Bei der Entfernung dieser besonders kleinen Exemplare muss ...

die kleinere Einkerbung der Zeckenkarte benutzt werden.

Ferner ist die bereits angedeutete behutsame Ausführung des Entfernungsprozesses sehr wichtig, um eine optimale Entfernung mithilfe der Zeckenkarte zu gewährleisten. Sollten jedoch dennoch Hautveränderungen rund um die entstehende Wunde auftreten oder Teile der Zecke in der Haut stecken bleiben, muss man unbedingt einen Arzt aufsuchen!

http://www.hausgarten.net/gesundheit/zecken/zeckenkarte.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten