Frage von hannaehrlich, 143

wie benutzt man das Klistier ?

Wie geht das ? Es ist sowas rotes und sieht etwas aus wie ein Ballon. also muss da einfach nur Wasser rein ? Wenn ja wieviel ist genug ? Oder kommt da noch was anderes rein ? Kann man das auch vaginal reinigen ? Hab gehört das zerstört die Schleimhaut aber wie soll das gehen, es ist ja nur Wasser ?

Antwort
von Mahut, 105

Hier wird es sehr gut beschrieben:

http://www.gesund-heilfasten.de/klistier.html

Vorsicht: Ein Klistier sollte aufgrund der möglichen Kreislaufbelastung immer im Liegen durchgeführt werden!

Vorbereitung eines Klistiers:

1. Legen Sie zusätzlich zur Klyso-Pumpe zuerst folgende Hilfsmittel bereit:

• Schutzfolie oder Zellstofftücher

• Einmal-Handschuhe

• Schüssel

• Vaseline oder Fett-Creme

2. Prüfen Sie den festen Sitz des Kistier-Stücks am Schlauchende

3. Bereiten Sie die Spülflüssigkeit vor. Füllen Sie dafür circa 200 - 500ml körperwarmes Wasser (ca. 37°C) indie Schüssel. Wenn Sie Wirkstoffe wie zum Beispiel Natron, Kochsalz oder Kamillentinktur hinzugeben möchten, haltenSie sich bitte an die Dosieranleitung dieser Wirkstoffe, da eine Überdosierung zu einer Darmschleimhautreizungführen kann!

4. Fetten Sie das Klistierrohr ein, zum Beispiel mit Vaseline.

5. Bedecken Sie das Bett oder die Liegefläche mit der Schutzfolie oder den Zellstofftüchern -es tut auch einBadehandtuch.

6. Stellen Sie die Schüssel mit der Spülflüssigkeit in erreichbare Nähe.

Durchführung eines Klistiers:

1. Ziehen Sie die Einmal-Handschuhe an. Wenn Sie wollen, können Sie auch darauf verzichten.

2. Legen Sie sich mit Ihrer linken Seite auf Ihr Bett oder eine andere bequeme Liegefläche. Da der Dickdarmlinksseitig verläuft, wird so der Flüssigkeitsaufstieg in den Darm begünstigt. Das Klistier kann auch in einerflachen Rückenlage mit aufgestellten Beinen vorgenommen werden. Bereitet Ihnen die SelbstdurchführungSchwierigkeiten, bitten Sie eine Person Ihres Vertrauens um Mithilfe.

3. Ziehen Sie die Knie leicht an, um Ihre Bauchmuskulatur zu entspannen.

4. Führen Sie das Klistier-Rohr mit einer leichten Drehbewegung ca. 2 - 3 cm in den After ein.

5. Das Schlauchende mit dem Ansaugventil tauchen Sie in die Spülflüssigkeit. Durch Pumpen des Balles wird dieFlüssigkeit angesaugt und über den Ball und das Klistier-Rohr in den Darm gebracht. Bei einem starkenEntleerungsdrang beenden Sie das Pumpen.

6. Ziehen Sie das Klistier-Rohr aus dem After.

Achtung: Ziehen Sie dabei nicht am Schlauch, sondern am Klistier-Rohr. Versuchen Sie, die Flüssigkeit möglichstlange zu halten. Bei einer Verweildauer der Flüssigkeit von circa sieben Minuten erhalten Sie eine optimaleWirkung des Klistiers.

7. Entleeren Sie den Darminhalt auf der Toilette.

Kommentar von hannaehrlich ,

Dankeschön. Und wie ist das vaginal ? Kann man sich da auch reinigen oder schadet das nur ?

Kommentar von pferdezahn ,

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/darm-einlauf.html - Ein Darmeinlauf bringt mehr als ein Klistier, da mit einem Einlauf der Darm besser (tiefer) gereingt wird. Klistiere werden mehr bei Kinder angewendet.

Kommentar von hannaehrlich ,

Ja ich habe aber nur ein Klistier daheim. Aber wie ist das denn vaginal ? Also kann man das auch reinigen oder schadet es eher ?

Antwort
von Sachsenmadel, 85

Vaginal würde ich so etwas nicht anwenden. Was soll das auch bringen? Die Vagina hat einen Selbstschutz und reinigt sich von alleine. Bei größeren Problemen sollte man auf jeden Fall den Frauenarzt konsultieren. Ansonsten nur klares warmes Wasser verwenden, ohne Zusätze.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community