Frage von Xsaelzbrot, 22

Widersprüchliches bei der Ernährung mit Soja

In einem Bericht habe ich gelesen, dass asiatische Frauen weniger Brustkrebs bekommen, weil sie viel mehr Tofu also Soja essen, als Europäer. Andererseits soll aber Soja so gut wie immer genverändert sein, was zu vermehrten Krebserkrankungen führen kann. Das ist ein Widerspruch, den ich nicht verstehe. Habt ihr eine Erklärung?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von anonymous, 21

gib auf google sojaindustrie und lüge ein. das Problem ist nicht nur die genveränderung, sondern dass Soja ein Phytoöstrogen ist, welches laut Studie einer Unilinik nicht besser wirkt als Placebo, aber wegen zunehmender Krebsgefahr sollte man darauf verzichten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten