Frage von kartoffelsack, 17

Weshalb schlafen mir momentan immer wieder die Arme ein?

In letzter Zeit schlafen mir immer wieder die Arme ein. Woran kann das liegen? Brustwirblesäule? Sollte ich mich massieren lassen?

Antwort
von Mahut, 16

Vielleicht ist ein Nerv eingeklemmt, ich würde zum Arzt gehen und es überprüfen lassen, du kannst aber vorher schon mal etwas Gymnastik für deine Halswirbelsäule und Schultern machen vielleicht löst es sich dann.

Antwort
von alegna796, 16

Wenn Dir die Arme einschlafen, dann kann die Ursache eine Blockade in der Halswirbelsäule sein (nicht Brustwwrbelsäule) und ich würde das unbedingt ärztlich abklären lassen. Einfach so massieren lassen ... das bringt nichts, bevor man nicht die Ursache kennt. Besser helfen wird dann vielleicht Gymnastik bzw. ganz spezielle Bewegungstherapie in der Physio.

Kommentar von cyracus ,

DH !! - richtig, ein Arzt muss sich das unbedingt ansehen.

Antwort
von Hooks, 13

Möglich wäre auch in Vitalstoffmangel.

Dazu fallen mir Magnesium und Vitamin B ein. Laß Dich nicht davon irremachen, daß behauptet wird, in unserem Land gäbe es keine Vitamin- und Mineralienmangel!

http://www.vitalstoff-lexikon.de/index.php?PHPSESSID=296dfa1558d08575e8f2470af01...

Neurologische Symptome

  • Degenerative Polyneuropathien der Extremitäten (bilateral, symmetrisch) [1, 7, 8, 9, 17]

  • Parästhesien – Kribbeln, Taubheit, Einschlafen der Glieder, Kälte- und Wärmewahrnehmungsstörungen [7, 9]

B1-Mangel entsteht durch Genuß von Zucker (Eis!) oder Mehl, das vor mehr als 2 Wochen gemahlen wurde.

Antwort
von Magro, 11

Versuche es mal mit Gymnastik - Pilates oder ähnlichem. Auch Schwimmen ist gut. Das kann eine Verspannung im Bereich der Halswirbelsäule sein, die durch den richtigen Sport wieder gelöst werden kann. Sitzt Du denn viel am Schreibtisch? Dann versuche immer mal wieder, zwischendurch aufzustehen, Dich zu strecken und die Arme auszuschütteln. Eine Massage sehe ich nicht als optimales Mittel an. Sollte es nciht besser werden, würde ich das an Deiner Stelle mal von einem Arzt anschauen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community