Frage von gerdavh, 143

Wer weiß, was L-Thyroxin-Tropfen in Spanien kosten?

Ich habe ein ernsthaftes Problem. Jahrelang habe ich die L-Thyroxin-Tropfen der Fa. Henning eingenomen. Seit April - denen ist eine ganze Charge kaputt gegangen - liefern die nicht mehr. Seit Anfang dieses Sommers nehme ich ein Alternativ-Produkt aus Paris. Das ist aber in Alkohol gelöst, ich muss mich jeden Morgen überwinden, das einzunehmen (ich bin trockener Alkoholiker) und auch dieser Vorrat geht in absehbarer Zukunft zur Neige. Nun habe ich gehört, dass die Fa. Henning die Apotheken noch immer nicht beliefert und ein Freund von mir fährt jetzt nach Spanien. Der würde mir von dort meine SD-Hormone mitbringen. Die sind - soweit ich informiert bin - dort ohne Rezept erhältlich. Weiß jemand, wie teuer die dort sind und wie die dort genau heißen. Mein Bekannter kennt sich in so etwas gar nicht aus, und ich will ihm konkrete Hinweise geben. Danke. Gerda

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Alois, 141

Hallo "gerdavh",

Levothyroxin-Natrium gibt es auch als Rezepturgrundstoff (z.B.„Fagron“); Der Wirkstoff ist zwar schwer wasserlöslich – aber ein guter Apotheker schafft das…..

Beispiel:

 

Levothyroxin-Natrium-Lösung100 µg/ml

 

Levothyroxin-Natrium 0,01 g

Wasserfreies Glycerol 40,0 ml

Methyl-4-hydroxybenzoat-Konzentrat 15 % (m/V) NRF S.34. 1,0ml

Gereinigtes Wasser zu 100,0 ml

 ------------------------------------------------**********------------------------------

Ferner gibt es noch die Möglichkeit, eine Suspension aus denTabletten herzustellen, etwa:

 

Levothyroxin-Natrium-Suspension25 µg/ml

 

Levothyroxin-Natrium-Tabletten 0,1 mg 25 Stück

Wasserfreies Glycerol 40,0 ml

Gereinigtes Wasser zu 100,0 ml

 

Allerdings ist das von dir erwähnte Präparat eigentlich für Säuglinge und Kinder gedacht (?)

Liebe Grüße,  Alois



Kommentar von gerdavh ,

Ich weiß, dass das eigentlich für Säuglinge gedacht ist. Meine Nuklearmedizinerin, die die Diagnose stellte, hatte mir das empfohlen, da ich aus irgendwelchen Gründen die Tabletten von 3 verschiedenen Herstellern nicht vertragen hatte (sind mir die Augen zugeschwollen) und es sich zudem sehr fein dosieren lässt. Zur Zeit nehme ich 60 µg und es gibt keine Tabletten im Handel in dieser Dosierung.

Kommentar von Alois ,

Okay - und was spricht dagegen, es herstellen zu lassen - wie von mir beschrieben?

LG,  Alois

Antwort
von Medicus92, 143

Hallo,

den Preis kannst du in einer internationalen Apotheke in deiner Umgebung erfragen. Diese Apotheken können das Präparat nach ärztlicher Verordnung auch aus dem Ausland bestellen. Nicht jede Apotheke führt jedoch die Bezeichnung "Internationale Apotheke".

http://flexikon.doccheck.com/de/Internationale_Apotheke

Liebe Grüße

Medicus92

Kommentar von gerdavh ,

Ich war in einer internationalen Apotheke, daraufhin habe ich das Produkt aus Frankreich bekommen, ist in Alkohol gelöst. Ich muss heute nach Frankfurt/Main, ich frage dort mal in den großen Apotheken nach. Habe auch schon eine Anfrage an Sanofis losgeschickt, habe ich allerdings schon mal gemacht, die haben nicht geantwortet.

Kommentar von Medicus92 ,

Dann wäre die Herstellung einer Rezeptur dann vielleicht der einfachere Weg, wie Alois schon geschrieben hat. Warum nimmst du  denn nicht einfach L-Thyroxin als Tablette ein?

Kommentar von gerdavh ,

Es gibt keine Tabletten in der Dosierung, wie ich sie brauche und die lassen sich a) ganz schlecht teilen und b) vertrage ich sie nicht. Da schwellen mir die Augen zu (muss am Trägerstoff liegen). Die Tabletten gibt es als 25 µg und 75 µg, beides passt nicht bei mir. 

Antwort
von Nelly1433, 131

Auf Gutefrage haben Sie ja schon einige Antworten bekommen.

Ansonsten schreiben Sie am 31.7.:

Eine Bekannte von mir ist nach Spanien gefahren und hat sich dort  L-Thyroxin gekauft, da scheint es ja keine Probleme zu geben.

Warum nicht einfach mal nachfragen?

Viel Erfolg!

Kommentar von gerdavh ,

Ich habe das über drei Ecken erfahren, ich kenne diese Frau nicht, sonst würde ich hier nicht nachfragen.

Kommentar von gerdavh ,

Das wüsste ich aber, wenn ich auf Gutefrage.net hilfreiche Antworten bekommen hätte.

Kommentar von Medicus92 ,

Dann Frage doch deinen Arzt einfach der Verordnung einer der Rezepturen, die Alois genannt hat. 

Kommentar von Nelly1433 ,

@gerdavh - Nicht gleich ärgern, nur wundern:

Frage von LiselotteHerz, vor 23 Std 26

Wer weiß, was L-Thyroxin-Tropfen in Spanien kosten?

Ich habe ein ernsthaftes Problem. Jahrelang habe ich die L-Thyroxin-Tropfen der Fa. Henning eingenomen. Seit April - denen ist eine ganze Charge kaputt gegangen - liefern die nicht mehr. Seit Anfang dieses Sommers nehme ich ein Alternativ-Produkt aus Paris. Das ist aber in Alkohol gelöst, ich muss mich jeden Morgen überwinden, das einzunehmen (ich bin trockener Alkoholiker) und auch dieser Vorrat geht in absehbarer Zukunft zur Neige. Nun habe ich gehört, dass die Fa. Henning die Apotheken noch immer nicht beliefert und ein Freund von mir fährt jetzt nach Spanien. Der würde mir von dort meine SD-Hormone mitbringen. Die sind - soweit ich informiert bin - dort ohne Rezept erhältlich. Weiß jemand, wie teuer die dort sind und wie die dort genau heißen. Mein Bekannter kennt sich in so etwas gar nicht aus, und ich will ihm konkrete Hinweise geben. Danke

Vielleicht gucken Sie einfach mal rein; geht auch ohne sich anzumelden. Alles Gute !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten