Frage von pferdezahn, 10

Wer kennt das?

Antworten, die nicht ankommen

Support

Liebe/r pferdezahn,

vielen Dank für Deinen Hinweis. Für uns ist es aus der Ferne schwer, das Problem nachzuvollziehen. Du kannst uns aber eine genaue Schilderung des Problems per Mail an info@gesundheitsfrage.net schicken. Wir versuchen dann den Fall zu rekonstruieren. Vergiss nicht, uns mitzuteilen, welches Betriebssystem und welchen Browser Du im Einsatz hast.

Vielen Dank und herzliche Grüße

Horst vom gesundheitsfrage.net-Support

Antwort
von elliellen, 5

Hallo Pferdezahn!

Ich denke, dass es sich um technische Probleme des Forums handelt. Wenn du deinen Comp. neu gestartet hast und es immer noch Probleme gibt, könntest du direkt beim Support nachfragen, ich denke, das liegt daran. Oder logge dich ganz aus und gehe nochmal neu ins Forum. Deinen Beitrag kannst du ja vorher kopieren. LG

Kommentar von pferdezahn ,

Aber ich denke @elliellen, dass man diese techniche Probleme des Forums beseitigen kann, da sie doch offensichtlich bekannt sind. Warum wird da nichts unternommen? Jeder schreibt, deinen Beitrag kannst Du ja vorher kopieren, und dies scheint auch zu klappen. Wie am besten kopieren, dass der Beitrag nicht verschwindet?

Kommentar von elliellen ,

Genau weiß ich es auch nicht, probiere einfach wenn du geschrieben hast, vorsichtshalber zu kopieren, bevor du sendest, damit es nicht weg ist. Hier scheinen einige zwischendurch mal technische Probleme zu haben mit dem Forum, woran das ganau liegt, weiss ich nicht.

Kommentar von Mahut ,

Von mir einen Tipp, schreibe einfach solange wie das Problem besteht, in Word vor, und kopiere den Beitrag und füge ihn dann hier rein, ich mache es immer so, wenn irgendwo Probleme auftreten.

Antwort
von StephanZehnt, 5

Das passiert zumeist wenn Fragen kommen die etwas länger sind. Dann kann man nicht mit zwei , drei Sätzen antworten. Wenn man erst nach einer bestimmten Frist die Antwort abschickt kommt eine Fehlermeldung -sie wurden aus Sicherheitsgründen ausgelogt. Mitunter kommt dann die Fehlermeldung 500 (da steht wer auf der Leitung).

In dem Fall makiert man die Antwort linke Maustaste und kopiert dann mit rechter Maustaste. Dann startet man Gesundheitsfrage neu und fügt die Antwort mit einfügen (rechte Maustaste). ein. Etwas umständlich aber dies funktioniert zumeist.

Ich habe mich mit dem Problem an den Support gewandt - Antwort da Sie allein das Problem haben sehen wir keinen Grund da etwas zu ändern. Wenn die Antwort als Gast abgespeichert wird, was auch vorkommt schreibt man halt einen kleinen Kommentar drunter. So das geklärt ist wer was geschrieben hat. (wenn man seine Namen drunter schreibt. Denn bei kurzen Antworten und Kommentaren gibt es keine Probleme.

Kommentar von pferdezahn ,

Ich habe mich auch schon oefters an den Support gewandt, leider wie bei dir, ergebnislos, als ob da nur Interessenlose sitzen. Ich bin kein Computerfreak und kenne mich nicht mit saemtlichen Gegebenheiten eines Computers aus und kann auch einen Computer nichy 100 % nutzen. Man ist schon frustriert, wenn mann manchmal abends stundenlang Antworten und Kommentare gibt und nichts passiert, und ein andermal bekommt man eine einzige Antwort nicht unter Dach und Fach. Ist es denn so schwierig fuer die Community auf jeder Seite ein Feld mit "Login" oder "Neu einloggen" zu bringen? Damit waere doch jedem geholfen, oder? Vielen Dank fuer deine Antwort @Stephan

Antwort
von Mahut, 4

Hallo Pferdezahn, bei mir kommt das, wenn ich abgelenkt bin auch ab und zu vor, dann kopiere ich den Beitrag gehe einfach mit dem Rückwärtspfeil zurück und rufe die Frage neu auf, kopiere die Antwort wieder rein und gut ist.

Gruß Mahut

Kommentar von pferdezahn ,

Ja, Mahut, wenn man sich zu helfen weiss und es klappt auch, dann ist es kein Problem. Aber was meinst Du genau: "Kopiere die Antwort wieder rein." Wie? Habe auch schon so einiges versucht, aber ergebnislos.

Antwort
von Virgo, 3

An deiner Stelle würde ich mal einen Blick in die Richtlinien werfen. Da wird beschrieben was alles zu beachten ist, wie man denn eine gute Frage stellt, und erneut stellt. Bei Technischen Probleme sollte man doch schon den Support kontaktieren, finde ich.

Kommentar von pferdezahn ,

Sollte man schon, aber leider ergebnislos.

Antwort
von pferdezahn, 3

Da Du dich mittlerweile ausgelockt hast oder laengere Zeit inaktiv warst, wurdest Du aus Sicherheitsgruenden automatisch abgemeldet.

Antwort
von pferdezahn, 2

Als hilfreichste Antwort zeichne ich das >gesundheitsfrage,net-Team< aus. Bravo! Ihr habt endlich Mal was gemacht. Macht weiter so!

Antwort
von whoisthedoc, 1

Lieber Pferdezahn,

kann man dir behilflich sein bzgl. einer Frage?

Lg

Kommentar von pferdezahn ,

Ja, das kann man. Ich wurde schon etliche Male ausgeloggt, mit der Begruendung - Da Du dich mittlerweile ausgeloggt hast oder laengere Zeit inaktiv warst, wurdest Du aus Sicherheitsgruenden automatisch abgemeldet. Bitte melde dich ueber den Link "Login" einfach wieder an. Aber wie kann ich das, wenn es auf der Seite keinen Link mit "Login" gibt? Wenn ich die Seite verlasse, um mich neu einzuloggen, dann ist auch mein Kommentar floete, also fuer die Katz geschrieben.

Kommentar von Winherby ,

So ist mir das auch schon oft passiert, das frustet ordentlich. Wenn es abzusehen ist, dass der Antworttext länger wird, dann schreibe ich den Text auf Word und kopiere ihn dann in das Antwortfeld.


Kommentar von pferdezahn ,

Ja, mein lieber Winherby, das muss man erst einmal wissen, obwohl ich nicht verstanden habe, was Du damit meinst. Ich bin ebenmal kein Computer Freak. Wie viele besitzten z.B. eine Kamera und koennen sie nicht voll bedienen oder ausnutzen? Am Computer gibt es ebenmal keine Automatik.

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten