Frage von tinaw35, 8.982

wer hat erfanhrung mit PGC500 TM Complex ?

Antwort
von Nelly1433, 8.102

Erfahrung keine, aber einen Testbericht, der von diesem Mittel abrät:

Aus folgenden Gründen rate ich aber von PGC500 ab :

PGC 500 Complex wird über die Webseite http://www.getfitstartsmart-de.com/ vertrieben.

Folgende Zitate der Seite wirken auf mich

 „Mit PGC 500 Complex verliert man 9 kg pro Monat und bekommt dabei Bauchmuskeln“

FALSCH : Um 1 kg Fett zu verlieren muss man 7000 Kcal einsparen. Das wären also im Monat 63000 Kcal. Ihr müsstet also pro Tag 2100 Kcal einsparen, was unmöglich ist, außer wenn ihr gar nichts esst und zudem noch Sport treibt. Es gibt keine Diätpille auf der Welt, die das schafft.

FAZIT : LÜGE

  „Hydroxyzitronensäure ist die Lösung, weil sie Fett verbrennt, als wäre es Butter“ 

RICHTIG : HCA bzw. Hydroxyzitronensäuren kann KEIN bestehendes Fett verbrennen oder schmelzen lassen .Es kann höchsten verhindern, dass überschüssige Kohlenhydrate nicht in Fettsäuren umgewandelt werden

FAZIT : LÜGE

http://diaetplan.bplaced.net/pgc500-tm-complex-erfahrungen-testbericht/

Abnehmen geht nur durch gesunde Ernährung und Sport/Bewegung und mit Geduld und Ausdauer.

Antwort
von Lexi77, 3.309

Wenn man dazu ein bisschen googelt (ich wollte mal wissen, was das ist, nach dem du fragst, da du keine weiteren Infos gibst), findet man einige Seiten mit verschiedenen Erfahrungsberichten und Testergebnissen. 

Man kann z.B. dies lesen: 

Garcinia Cambogia: Extrakt zeigt im Test keine Wirkung

Eine seit Jahrhunderten bekannte Frucht aus Südostasien erlebt einen fulminanten Aufstieg zum Star der Nahrungsergänzungsmittel. Kapseln mit Garcinia Cambogia Extrakt versprechen laut eindrucksvollen Erfahrungen im Internet ein Abnehmen in kürzester Zeit. Im Test zerplatzt die Blase aus Versprechungen jedoch kläglich.

Mittlerweile grenzt es fast schon an Wahnwitz, was der amerikanische TV-Arzt Dr. Oz regelmäßig in diversen Shows rund um das Thema Körper und Wohlbefinden in den USA propagiert. In feiner Regelmäßigkeit präsentiert der Mediziner medienwirksam und äußerst reißerisch Nahrungsergänzungen, die Diäten angeblich in ein Kinderspiel verwandeln.

Seine neueste Empfehlung heißt Garcinia Cambogia Extrakt, welches hierzulande auch unter dem Namen Tamarinde geläufig ist. Keine Neuentdeckung, aber trotzdem scheinbar die Lösung für alle Probleme bezüglich Übergewicht. Wie durch Zauberhand fanden wenige Tage nach der Vorstellung auch schon zahlreiche Erfahrungsberichte und Tests den Weg ins Internet, die sensationelle Ergebnisse beinhalten.

Ein trügerischer Schneeball-Effekt, den wir bereits bei Hoodia Gordonii, der Acai Beere oder Spirulina beobachten durften. Zeit für eine umfassende Marktanalyse zur Aufklärung dieser dreisten Bauernfängerei.  

[...]

In unabhängigen Studien schaffte das Extrakt allerdings nie einen überzeugenden Auftritt. Amerikanische Forscher der Columbia University hielten bereits im Jahr 1998 eindeutig fest:

Der Einsatz von Garcinia Cambogia produzierte keinen signifikanten Gewichtsverlust im Vergleich zur Placebo-Gruppe.

Die japanischen Wissenschaftler Yoshikazu Yonei und Yoko Takahashi bestätigten 2008 die ernüchternden Ergebnisse abermals und resümierten ihre Studie mit folgenden Worten:

Eine Dosis von 500mg pro Tag hatte keine signifikanten Auswirkungen auf den Körper. Ein diätischer Effekt wurde nicht erreicht.

Gestützt werden die Ergebnisse durch zahllose Bewertungen enttäuschter Käufer, die auf die verführerischen Versprechen der Werbung hereingefallen sind. Ganz real bei der Einnahme ist hingegen die verstärkte Bildung von Glukose, weshalb Diabetiker eine derartige Nahrungsergänzung jeglicher Dosierung vermeiden sollten.

Garcinia Cambogia Produkte aus dem Ausland in der Kritik

Leider hält die bewiesene Unwirksamkeit zahlreiche Unternehmen nicht von einer Überflutung des Marktes mit zwielichtigen Werbekampagnen und Produkten ab.Advanced Garcinia Cambogia Kapseln gehören beispielsweise zu den überzogenen Angeboten aus den USA, wo eine einzige Flasche bereits mit einem Kaufpreis von über 45 Euro zu Buche schlägt.

Auch Pure Cambogia Ultra und Pure Life Cleanse sorgen mit geklauten Erfahrungsberichten und überhöhten Preisen für Frust bei Kunden. Von der ausbleibenden Wirkung, die im Kontrast zu den zahlreichen gekauften Testberichten steht, ganz zu schweigen. Die Rechtslage entpuppt sich als Grauzone, da auch dieser Anbieter im Ausland sitzt und nur eine Briefkastenadresse ausweist.

Das unheilvolle Trio komplettieren True Cambogia und Pur Slim, welche ebenso wirkungslos wie teuer sind. Anwender riskieren ernste Nebenwirkungen, die unter anderem Kopfschmerzen, Schwindel und Darmbeschwerden umfassen. Die Reinheit der Produkte sowie der effektive Anteil des Wirkstoffs bleiben stets ungewiss.

In Deutschland müssten die Hintermänner dieser Firmen innerhalb kürzester Zeit mit gerichtlichen Konsequenzen rechnen. Aufgrund der schwierigen Lage im Ausland bleibt es jedoch nur bei scharfer Kritik an solch bewusster Irreführung von Kunden.

Vorsicht vor gefälschten Erfahrungen und Berichten

Neben den Verfehlungen der Anbieter sorgt zu allem Überfluss eine Schar an Marketingspezialisten mit unzähligenGarcinia Cambogia Erfahrungen und Testberichten auf falschen Ratgeberseiten und Magazinen für stetige Besucherzahlen. Die Masche ändert sich selten, weshalb folgende Hinweise zur Enttarnung in der Regel ausreichen:

Mittlerweile existieren auch zahlreiche Blogs, die sich ausschließlich mit Lobeshymnen zu Garcinia Cambogia schmücken und eifrig auf Angebote diverser Unternehmen verweisen. Ein gesundes Maß an Skepsis ist bei solchen Erfahrungen also generell ratsam.

Das Fazit: Sollte ich Garcinia Cambogia kaufen?

Bei Übergewicht helfen Garcinia Cambogia Kapseln leider nicht weiter. Die Inhaltsstoffe sorgen für keine messbaren Ergebnisse und eignen sich demnach nicht für eine Diät. Als zusätzliche Gefahr entpuppen sich Anbieter aus dem Ausland, deren unkontrollierte Mixturen für ernste Nebenwirkungen sorgen.

(http://www.gesundheitsschau.de/garcinia-cambogia.php)

Also ich denke, du solltest das Geld lieber sparen.

Viele Grüße! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten