Frage von FishLordi, 132

Wenn ich ein Hohlkreuz mache tut es weh..

Hallo also ich habe eben eine Yoga übung gemacht wo man sich hinlegen musste und dann den brustkorb so nach oben tun musste. So ne art hohlkreuz meinte die frau. ich kan auch im stehen kein Hohlkreuz machen, also kann ich aber das tut dann an so einem bestimmten punkt weh. Vor ein paar monaten hat eine klassenkameradin beim umziehen mir gesagt ich habe da so ein blauen fleck an der wirbelseule (Da in der nähe wo man hat das hohlkreuz macht) und ich habe das natürlich nicht bemerkt. als ich es dann im spiegel gesehen habe und drauf gedrückt habe tat es etwas weh. Jetzt ist es nicht mehr blau aber anstatt das blau ist es jetzt eher dunkel braun... Es tut bei berührung nicht mehr weh aber ich kann kein hohlkreuz machen... ich weiß nicht wie ich das bekommen habe. WEiß jemand ob das ne prellung sein könnte? sollte ich lieber zum arzt oder geht das weg? danke schonmal :)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Kleinmeier, 132

Die Übungen sollten so gestaltet werden, dass du keinerlei Schmerzen hast. Also auch aufhören, bevor du an den Grenzpunkt kommst. Die Schmerzen bei dir könnten eventuell von den Bandscheiben kommen. Wenn du des öfteren Probleme hast, dann solltest du ein MRT machen lassen, damit man sich die Bandscheiben und auch die Wirbelsäule einmal richtig anschauen kann.

Antwort
von doktorhans, 112

Das Hohlkreuz sollte vermieden werden, wenn man den Brustkorb nach oben wölbt, vgl. http://www.yoga-vidya.de/de/asana/ebenek.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten