Frage von Mandy222,

Welches Öl ist gut bei Psoriasis?

Welches Öl ist gut für Haut bei Leuten die an Psoriasis leiden? Es sollte von den Inhaltsstoffen her möglichst helfen aber auch gut riechen. Was könnt ihr mir empfehlen?

Antwort von schanny,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich habe bei meiner Schuppenflechte gute Erfahrungen mit Olivenöl machen können. In der Apotheke gibt es eine ganze Produktlinie mit Olivenöl, die riecht nicht so streng , wie kaltgepresstes aus der Flasche. Die Creme von Garnier mit Olivenöl ist auch prima, sie zieht schnell ein und duftet angenehm und obendrein hilf sie. L.G.

Antwort von Shivania,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Bei Haut-Reaktionen helfen oft auch Basen-Bäder.

Antwort von Richard1953,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Mir wäre neu, dass Öl bei Psoriasis angebracht ist. Mit einer Behandlung der Psoriasis sollte möglichst sanft begonnen werden - nach dem Motto: "Nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen". Alles beginnt mit einer äußerlichen Behandlung mit Cremes und Salben. Wenn Salben und Cremes nicht ausreichend anschlagen, könnte eine Therapie mit Licht und Bädern helfen. Salben, Cremes und UV-Therapien reichen aber manchmal nicht aus, um eine Schuppenflechte in den Griff zu bekommen. Dann kann es Zeit für innerliche Medikamente sein. Dein Hausarzt bzw. Dermatologe wird dich entsprechend beraten.

Kommentar von lanifuma,

Das mit dem Leinenöl half bei mir auch leider nicht soooo gut. Bei mir half anfangs der Mix aus Einer Nivea Fettcreme, um die trockene Haut in Griff zu bekommen und mein Apotheker riet mir dann auch mit Leinenöl zu arbeiten. Als nach 2 Wochen der Juckreiz immer noch nicht nachgelassen hat, bin ich wieder zu meinem Apotheker, der mir dann eine Creme bestellt hat. Die hab ich dann ein zwei Tage benutzt und konnte dann letztendlich sogar die Fettcreme von Nivea weglassen. Ich bin dann nach einer weiteren Woche zu meinem Termin vom Dermatologen gegangen und habe die Creme mitgenommen, um zu fragen, was er davon hält. Dieser kannte die selbst nicht, meinte aber, dass ich die gerne weiterbenutzen soll, wenn diese mir hilft.

Ob hier der Placebo-Effekt eingetreten ist oder ob es wirklich hilft, ist wohl eine andere Frage, aber ich creme meine Stellen, bei denen ich weiß, dass hier die Haut sehr schnell austrocknet, regelmäßig ein und neuerdings benutze ich auch das Shampoo der gleichen Serie 1x Sonntags morgens (weil ich mir dann schön Zeit lassen kann :D ) und seitdem geht es meiner Haut wirklich besser.

Antwort von lanifuma,

Wie ich als Kommentar bei Richard1953 schon beschrieben habe, ich habe auch anfangs mit dem Leinenöl und einer Nivea Fettcreme gearbeitet und es half zwar ein bisschen, aber komplett weg ging es nicht. Momentan benutze ich eine Creme, die mir mein Apotheker empfohlen hat mit dem Shampoo der gleichen Pflegeserie zusammen und seitdem geht es wunderbar. Manchmal vergess ich die Creme oder das Shampoo und merk dann wie es langsam wieder anfängt, aber ich denke gänzlich beseitigen lässt es sich nur mit der UV-Therapie. Dafür habe ich allerdings kein Geld, weil mein Dermatologe zu mir meinte, dass in meinem Fall nicht die Krankenkasse zahlen würde.

Hat dabei vielleicht jemand einen Tip für mich oder damit erfahrung gemacht?

Antwort von Fischkopp,

Empfehlen kann ich Penaten - Creme, wenn man es von der Wirksamkeit her betrachtet. Schlecht riecht sie, so glaube ich, auch nicht.

Antwort von StephanZehnt,

Es ist so das man bei Psoriasis (Schuppenflechte) möglichst ab und an ein Bad nehmen sollte mit Salz (Toten Meer). Das löst die Schuppen > bei Schuppenflechte erneuert sich die obere Haut zu schnell ...!

Die Haut bei Schuppenflechte, Neurothermitis udgl. ist sehr sehr trocken bei den Meisten zumindest. Da heißt im Umkehrschluss die Haut muss entsprechend gepflegt werden! Allerdings nicht nach dem Motto viel hilft viel sondern dosiert!

Nicht das die Haut in Kosmetik schwimmt sondern, dass man einen leichten Film darauf spürt lieber einmal nach cremen als zu viel.

Wenn man Öl verwenden möchte sind z.B. Weizenkeimöl oder Jobobaöl (eigentlich ein Wachs) und Mandelöl gute Öle.

Man kann sich selbst auch Creme herstellen Hier ist ein Rezept für eine Creme für trockene Haut!

http://www.jean-puetz-produkte.de/Infothek/rezepte/hobbythek-kosmetik.php

Man kann das Konservierungsmittel Paraben K weglassen und macht nur soviel wie man gerade für die nächsten vier Wochen braucht!

Sheabutter -Kakaobutter - D-Panthenol - Aloe Vera - Weizenkeimöl - Jojobaöl - Mandelöl sind gute Grundstoffe. Wenn man einmal eine Creme selbst macht sollte man die Stoffe nicht über 70 °C erwärmen. Man kann allerdings auch Babykosmetik verwenden wo zumindest drauf steht ohne Paraffinöl - Farb - und Konservierungsstoffe. Es gibt eine Creme Regividerm mit sehr hohen Vitamin B12 Anteil.

Antwort von aycawolf,

Olivenöl ist sehr gut. Das kannst du ja abends nehmen. Ansonsten ist auch Leinöl sehr gut und riecht nicht soooo doll schlimm, fast gar nicht, zieht auch etwas besser ein als Olivenöl. Ansonsten schau doch mal auf eine gute Pflege. Meine Freundin pflegt sich mit den Produkten von KOKO seit einiger Zeit und ist hammer zufrieden damit. [Link vom Support entfernt]

Antwort von strudel,

http://www.psoriasis-netz.de/themen/juckreiz/juckreiz-seele.html

ich kann dir leider nichts aus eigener hand erzählen, da meine cousine aber auch eine schlimme schuppenflechte hatte, die inzwischen wieder ganz ausgeheilt ist, kann ich mir vorstellen, wie dir das zu schaffen macht. ncht nur juckend. ich habe hier ein netzwerk entdeckt, vllt fragst du dort mal bei betroffenen nach?

alles gute für dich

Antwort von Marieli,

Also wenn eine akute Psoriasis besteht, würde ich kein Öl benutzen. Duftstoffe sind natürlich auch nicht förderlich. Je nach Beschaffenheit der Psoriasis ist es zunächst wichtig die Schuppen abzulösen mit speziellen Medikamenten und dann evtl. eine antientzündliche Therapie anzuschließen.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten