Frage von anneausnrw, 8

Welches Magnesiumpräparat könnt ihr empfehlen?

Hallo, ich habe des Nachts häufig einen heftigen Wadenkrampf in der rechten Wade. Leute die das schon mal hatten, wissen was gemeint ist...

Ich möchte mal Magnesium versuchen aber bin mir nicht sicher, ob ich ein Billigprodukt aus dem Discounter oder ein qualitativ hochwertiges Produkt aus der Apotheke kaufen soll.

Was könnt ihr empfehlen? Mit welchem Präparat habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

Danke vorab!

Antwort
von Mahut, 8

Am Bestern gehst du in die Apotheke und holst dir dort eins,

Ich nehme zb. Magnesium Verla, das bekam ich schon im Krankenhaus nach meiner Herz OP

Kommentar von DaSu81 ,

Das nehme ich auch. Es ist in einer Zusammensetzung, die der Körper gut aufnehmen kann. Und wo wir bei deinen Bedenken bzgl der Produkte der Discounter sind: Die können vom Körper nämlich nicht so gut aufgenommen werden = also lieber etwas investieren und es bringt etwas, als etwas, was günstig(er) ist kaufen, welches aber ohne bzw mit nur geringem Erfolg wirkt.

Antwort
von Sandy46, 8

Hallo,

ich nehme Magnesiocard forte 10mmol, von Verla. Das ist ein Pulver mit einzeln verpackten Portionen und schmeckt wirklich gut nach Orange. Allerdings ist es nicht gerade günstig in der Apotheke.

Gruss, Sandy

Antwort
von Gemuesemuffin38, 7

Ich habe das Präparat MagneTrans aus der Apotheke das ist auch nicht sehr teuer. Du kannst aber genauso gut die ganz günstigen aus dem Drogeriemarkt nehmen die tuns ganz genauso.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community