Frage von amike, 26

Welches Eisenpräparat ist in der Schwangerschaft besonders zu empfehlen?

Der Arzt stellt Eisenmangel in der Schwangerschaft fest. Kann man das mit der Ernährung wirklich regulieren? Welches Eisenpräparat könnt ihr empfehlen? Tabletten? Wer kennt sich aus?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hooks, 17

Ich habe 100 schwarze Pillen gschluckt, weiß gar nicht mehr, wie ich so blöd sein konnte - geholfen haben die nämlich nichts. Ich fühlte mich erst wieder lebendig, nachdem ich 1 Woche lang Kräuterblut von Floradix (Salus) genommen hatte. Es war mir zwar manchmal ein wenig übel dabei, und es war auch schwierig, das 4x am Tag 30 min vor dem Essen zu nehmen, aber es hat sich wirklich gelohnt!

Sie haben allerdings das Rezept geändert, las ich. Zu dem neuen kann ich nichts sagen.

https://www.medizinfuchs.de/preisvergleich/floradix-mit-eisen-loesung-zum-einneh...

Auch gut ist:

Salat von Sellerie oder roter Beete, beides je fein raspeln und je mit ein bißchen Apfel vermengen (1/3 oder 1/4 der Menge von Gemüse), dazu Sahne / natives Rapsöl und Zitrone.

Damit hatte ich sogar in einer SS einen Eisenwert von 18, später 16.

Alles, was rostet, ist voll mit Eisen. Bessere Eisenaufnahme hast Du mit Vitamin C, deshalb die Zitrone dazu.


Achte auf Kakao, der bindet Eisen. Damit habe ich mir diesen dicken Mangel angelacht. Milchprodukte binden auch Eisen, aber Sahne scheint nichts zu machen, wie ich am Selleriesalat ausprobiert habe. Oder Sellerie / rote Beete waren stärker als die Sahne ;-)

Antwort
von Mahut, 23

Ich hatte am Anfang meiner Beiden Schwangerschaften auch Eisenmangel, Eisenpräparate konnte ich nicht vertragen, da habe ich es mit viel Vitamin C reichen Obst und Gemüse versucht und es hat geklappt, hatte keinen Mangel mehr,

Versuche es doch auch mal. Bei den Vorsorgeuntersuchungen wird es doch auch getestet und der Frauenarzt wird dir schon sagen wenn es nicht klappt.

Antwort
von elliellen, 17

Hallo!

Im internet findest du Listen mit eisenhaltigen Lebensmitteln. Z:B. Orangensaft mit Weizenkeimen zusammen liefert wertvolles Eisen. Gute Präparate, die ideal auf den Bedarf von Schwangeren abgestimmt sind(auch mit Folsäure), findest du in der Drogerie. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community