Frage von spaetlese, 53

welcher Arzt stellt eine Laktose-Intoleranz fest - kann es der Hausarzt sein?

guten Tag, ich möchte gerne wissen, ob Laktose-Intoleranz von einem Facharzt festgestellt wird oder ob der praktische Arzt dies feststellen kann. Welche Methoden der Feststellung sind möglich?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von AliceF, 31

In der Regel und am besten sollte es ein Gastroenterologe sein. Ein "einfacher" Hausarzt hat in der Regel nicht die nötige Zeit und Werkzeug dafür.

Kommentar von AliceF ,

... zumal es bei Verdacht auf Laktoseintolleranz oft weitere Magen-/Darm-Untersuchung sinnvoll sein kann.

Antwort
von Hooks, 13

Ich habe das beim Hautarzt testen lassen, war negativ.

Der HNO-Arzt hat mir Blut entnommen und auf Milch testen lassen, was es alles anzukreuzen gab.

Alles negativ, und doch geht es mir besser, wenn ich die Kuhmilch weglasse. Am ehesten vertrage ich noch Butter und Sahne.


Antwort
von GeraldF, 21

Die Diagnose kann man durch einen Bluttest oder einen H2-Atemtest sichern. Theoretisch kann das auch der Hausarzt durchführen (zumindest den Bluttest), aber er wird das praktisch eher delegieren, weil er den Zeitaufwand scheut.

Antwort
von MilkaTraum, 8

Würde auch sagen, es ist nicht der Hautarzt sondern ein Allergologe, eben ein Arzt für Allergien.

Antwort
von evistie, 29

Geh zu Deinem Hausarzt. Zuvor informiere Dich bitte hier:

http://www.nahrungsmittel-intoleranz.com/laktoseintoleranz-informationen-symptom...

Darin werden alle Deine Fragen ausführlich beantwortet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community