Frage von Sheba, 535

Welche Wundschmerzen sind nach einem gezogenen Zahn normal?

Liebe Community,

mir wurde gestern nach langer, erfolgloser Wurzelbehandlung einer meiner oberen Backenzähne gezogen. Der Arzt musste nachbetäuben, weil er meinte, alles sei entzündet und deshalb täte es so weh. Als der Zahn dann draußen war konnte er aber nichts seltsames feststellen und verstand selbst nicht, warum der Zahn so schwierig war und die Wurzelbehandlung nicht angeschlagen hat sowie ein offenlassen des Zahnes alles nur schlimmer statt besser gemacht hat.

Nun habe ich natürlich Schmerzen, aber frage mich doch, welche davon "normal" sind, denn mein Arzt meinte, nach dem Ziehen müsste es außer dem Wundschmerz besser werden. Nur leider pocht es noch immer plötzlich ohne Grund los, als wenn der Zahn noch da wäre. Ist das normal? Der Rest ist der normale Wundschmerz, aber bei dem Pochen bin ich mir nicht sicher.

Zusätzliche Infos: Kein Antibiotika bekommen (weder vor noch nach dem Ziehen), Wunde wurde nicht genäht, Wunde sieht sauber aus (also ohne Essensreste), spüle vorsichtig mit Kamillentee da mein Arzt meinte ich bräuchte kein Chlorhexamed. Ibuprofen hilft gegen den meisten Schmerz außer gegen das Klopfen. Die Wunde hat ca. 8 Stunden geblutet, bis endlich Ruhe war, aber es gab keine Nachblutungen bisher. Das Ziehen ist jetzt 24 Stunden her. Die Schwellung ist trotz dauerkühlen deutlich (aber nicht von außen sichtbar) und ich bekomme den Mund nicht weit genug auf, um die Zähne hinter der Wunde putzen zu können, ohne an die Wunde zu kommen, weswegen ich sie bisher ignoriert habe.

Antwort
von walesca, 522

Hallo Sheba!

Warte einfach ein paar Tage ab - es wird sich täglich bessern!!! Vielleicht war die Kieferhöhle unter dem Zahn entzündet, aber das beruhigt sich wieder von allein. So lange die Wunde gut aussieht brauchst Du nichts zu unternehmen. Wenn es ganz arg wird, nimm einfach mal eine Paracetamol-Tablette. Bei mir hatte sich auch gerade ein Zahn heftig entzündet (wurde gezogen)  und das hat dann eine Kieferentzündung, sowie auch noch eine Nasennebenhöhlenentzündung ausgelöst, da es ja alles so nahe beieinander liegt.

Gute Besserung wünscht walesca

Kommentar von kreuzkampus ,

"""Kieferentzündung, sowie auch noch eine Nasennebenhöhlenentzündung """

Mit Voltaren/Diclofenac wäre das wohl nicht passiert, Walseca. Ich begreife Zahnärzte nicht, die das nicht automatisch nach einer Extraktion verschreiben.

Kommentar von walesca ,

Tja @kreuzkampus, das Diclofenac vertrage ich leider nicht, und die Entzündung im Kiefer und den NNH hatte sich schon vor dem Zahnziehen ausgebreitet!! Da ich im Feiertags-Notdienst gewesen bin, war die Aushändigung von Tabletten wohl nicht so ganz mit im Programm vorgesehen. Habe aber leider auch versäumt, danach zu fragen! Aber Du hast Recht, so etwas sollte schon dazu gehören. LG

Antwort
von Hooks, 467

Das Klopfen wird auf eine Entzündung hindeuten, das hat mit dem Zahn direkt nichts zu tun.

Dagegen hilft meiner Erfahrung nach am besten das "Salviathymol", das trägst Du einfach pur auf mit dem Finger. Apotheken führen es, über medizinfuchs.de findest Du die billigste Apotheke heraus. Aber es ist ja eilig, dann kauf lieber ein kleines Fläschchen sofort, und dann später ein großes übers Netz. Wir brauchen das für alle Beschwerden im Mund / Hals / Rachenraum - Du kannst auch damit gurgeln oder Zähneputzen.

Wurzelgeschichten hängen laut meiner Zahnärztin übrigens mit Magnesiummangel zusammen, dann knirscht man nämlich oder beißt auch sonst immer wieder mal feste zu ("beiß die Zähne zusammen"). Dann wird die Blutzufuhr zur Zahnwurzel gehemmt, und so kommt es zu einer Entzündung. Magnesium entspannt und wirkt auch gegen Schmerzen (wir besonders für die Nerven gebraucht, aber auch für 300 andere Enzymreaktionen). Vielleicht schmerzt es aufgrund von Mg-Mangel jetzt besonders bei Dir.


Antwort
von kreuzkampus, 436

Antibiotika: Nein. Schmerzen: Ja. Lass uns in einer Woche weiterreden.

Kommentar von walesca ,

Dann wird sich das Problem sicher schon von selbst aufgelöst haben. LG

Kommentar von kreuzkampus ,

Genau das meinte ich :o)))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten