Frage von Mondgesicht, 58

Welche Vitamine braucht man wenn man sich schlapp fühlt?

Ich fühle mich seit über einer Woche total schlapp. Ich glaube nicht, dass ich krank werde, es wird wohl am Stess liegen. Zwar versuche ich mich gesund zu ernähren, aber wer schafft das schon immer, wenn man 10 Stunden und mehr arbeitet? Stress soll ja dem Körper Vitamine und Mineralien rauben. Welche Vitamine bräuchte ich da evtl.?

Antwort
von Toawaki, 54

Wenn du dich ausgewogen ernährst brauchst du dir keine Gedanken über Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel oder ähnliches zu machen. Dein Körper bekommt zumindest von der Ernährungsseite her alles was er braucht. Der Mensch leidet im Herbst und im Winter oft deswegen unter Schlappheit und Müdigkeit, weil das Licht fehlt. Das könnte auch bei dir ein Grund sein. Also wäre es sinnvoll, etwas mehr an die frische Luft zu gehen. Du arbeitest viel, aber vielleicht klappt es ja am Wochenende mit etwas Tageslicht und frischer Luft.

Antwort
von Schneesichler, 51

15 Stück ;) Spaß beiseite: wenn du dich sowieso gesund ernährst, liegt es vermutlich wirklich nur am Stress und am Lichtmangel. Wenn du pro Tag mehr als zehn Stunden arbeitest, überrascht es mich nicht, dass du dich ausgelaugt fühlst. Schalt einmal einen Gang runter, damit du nicht ausbrennst.

Antwort
von walesca, 44

Hallo Mondgesicht!

Schau bitte mal in diesen Tipp. Vielleicht hilft es Dir ja weiter. Aber Dein Arbeitspensum solltest Du trotzdem mal herunter schrauben!!

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/bandscheiben-operation-ein-erfahrungsberich...

Alles Gute wünscht walesca

Antwort
von anonymous, 37

Meine Ärztin hat mir da Vitamin C Pulver empfohlen und mir hilft das auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community