Frage von ghoul, 7

welche verletzungen habe ich

ich wollte auf so einem großen hüpf-kissen ein Salto machen und bin dabei auf den hinterkopf gelandet und mit dem rechten handrücken aufgeschlagen . Sofort danach bin ich dann nach vorne gekippt , mein hals tat plötzlich weh , und wie erstarrt bin ich dann mit dem rücken auf dem kissen gelandet . Diurekt nach dem ich gelandet bin konnte ich mich dann aber wieder bewegen . Ich hatte ziemlich kopfschmerzen , kurz später tat auch mein hals stark weh . Meine finger an der rechten hand tun beim bewegen immer noch weh .

Danke für Antworten :)

Antwort
von Medicus92, 3

Hallo,

es ist gut möglich, dass Du Dir eine Gehirnerschütterung und eine Zerrung der Halsmuskulatur zugezogen hast. Sollten sich die Beschwerden in den nächsten Stunden nicht bessern, solltest Du einen Arzt aufsuchen, um schwerwiegende Ursachen, wie z. B. knöcherne Verletzungen ausschließen zu lassen. Weitere Symptome einer Gehirnerschütterung können Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Schielen oder Bewusstseinseintrübungen sein. Wenn Du diese Symptome hast, solltest Du sofort zum Arzt (Notaufnahme) gehen. Die Beschwerden in Hand solltest Du auch weiter beobachten.

Liebe Grüße und gute Besserung

Medicus92

Antwort
von Lilian, 3

Hallo ghoul

Ich würde dir einen Gang zum Arzt empfehlen. Man kann aus diesen Erzählungen nicht viel schließen. Ich würde vermuten du hast dir den Hals verrenkt oder überdehnt. Das ist nichts lebensgefährliches aber unangenehm und sollte überprüft werden. Deine Hand könnte geprellt sein. Etwas Schlimmes wirst du dir nicht getan haben, sonst hättest du das sehr schnell gemerkt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten