Frage von KaeptnChaos, 2.037

Welche Schuhe bei Achillessehnenproblemen?

Meine Frau klagt seit ein paar Wochen über Achillessehnenschmerzen im linken Bein. Sie trägt hauptsächlich Sneakers, nur selten Absätze. Sind die vielleicht ungeeignet? Welche Schuhe sind am besten bei Achillessehnenproblemen?Was kann man noch gegen die Schmerzen tun?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von gerdavh, Community-Experte für Schmerzen, 2.037

Hallo, Deine Frau sollte unbedingt gute Schuhe mit Fußbett tragen. Zudem könnte es sehr hilfreich sein, wenn ein orthopädischer Schuhmacher ihr für sie angefertigte Einlagen machen könnte, Ihr steht pro Jahr zweimal ein Rezept für Einlagen zu. Das bezahlt die Krankenkasse. Zudem könnte es ihr sehr helfen, wenn sie bei einer Krankengymnastin die richtigen Übungen erhält bzw. gezeigt bekommt. Auch da bekommt sie bei starken Schmerzen sicherlich ein Rezept für Physiotherapie ausgestellt. Alles Gute Gerda

Antwort
von Hooks, 1.664

ALs meine Achillessehen angerissen war, habe ich mir Socken unter die Hacke gekegt, damit sie höherkommt (hätte ich mal in beide Schuhe tun sollen!)

Seit Jahrzehnten trage ich nun Birkenstock, die sind ja auch sehr flach, und habe überhaupt keine Probleme damit. Es liegt also nicht unbedingt an den Schuhen, aber im Moment sind sie vielleicht ungeeignet.

Antwort
von walesca, 1.815

Hallo KaeptnChaos!

Schau bitte mal in diesen Tipp. Vielleicht hilft das Deiner Frau ja weiter.

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/staendig-schmerzen-in-den-fuessen-das-muss-...

Alles Gute wünscht walesca

Antwort
von anonymous, 1.468

Hallo, man wollte mich wegen meiner Achillessehnenentzündung operieren. Das wollte ich aber nicht. Wollte lieber noch konservativ weitermachen. Was mir letztendlich aber dann geholfen hatte, waren die MBT-Schuhe, also diese Wipp-Schuhe. Super Entlastung und keine Schmerzen mehr. Habe sie ca. 9 Monate getragen. Jetzt habe ich keine Probleme mehr und ich kann auch wieder andere Schuhe tragen. Die Empfehlungen Übungen auf der Treppe ( Ferse langsam rauf und runter ) zu machen, taten mir gar nicht gut. Es wurde nur noch schlimmer ! Gute Besserung !

Antwort
von anonymous, 1.340

Hallo,.Sneakers sind nicht zu empfehlen. Die Achillessehne wird dadurch ständig überreizt. Es ist keine Entlastung gegeben. Etwas Absatz hilft da mehr oder die besagten MBT-Schuhe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten