Frage von maxmoritz, 23

Welche Reinigungsmethoden verwendet ihr für eure Brillengläser?

Weil ich hier gerade über das Thema "Brille" gestolpert bin:

Wie haltet ihr eigentlich eure Brillengläser sauber?

Ich verwende immer diese speziellen Putztücher, die ich vom Optiker bekomme, doch manchmal machen die mich wahnsinnig - ich habe dann das Gefühl, dass sie mehr verschmieren, als reinigen ... Ich habe schon überlegt, ob ich einen Glasreiniger verwenden soll, um die Gläser immer wieder gründlich zu reinigen, aber ich bin mir nicht sicher, ob das für die Brillengläser gut ist (die sind ja nicht aus Glas, sondern aus Kunststoff, nicht, dass sie dann matt werden).

Ich weiß, dass es im Drogeriemarkt spezielle Feuchttücher für die Brillengläser gibt, doch die habe ich einmal verwendet und dann nie wieder. Der Geruch hing mir noch stundenlang in der Nase ...

Habt ihr irgendwelche Tipps für mich, wie es am besten geht? Danke schon mal. Und fröhliche Weihnachten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Irene1955, 21

Ich reinige meine Brille so oft es mir möglich ist mit Geschirrspülmittel und warmem Wasser. Das löst sowohl Eiweiß- als auch Fettablagerungen. Glasreiniger würde ich dir auch nicht empfehlen, das könnte auch zu scharf für die Fassung sein.

Die feuchten Brillenputztücher mag ich auch nicht. Ich habe immer eine kleine Auswahl von altmodischen Stofftaschentüchern dabei. Wenn man die Brille leicht anfeuchtet und damit trockenreibt, dann werden die Gläser schön sauber. Die Putztücher vom Optiker sind mir immer ein wenig zu klein.

Und im Notfall tut es der Zipfel eines T-Shirts auch :-)

Kommentar von Mahut ,

Gerda, auf deine Art habe ich mir meine Brillengläser zerkratzt, darum benutze ich nur noch Microfasertücher.

Kommentar von Mahut ,

oh je, ich habe mich verlesen, ich meinte statt Gerda, Irene.

Kommentar von maxmoritz ,

Danke für eure Hilfe :-)

Antwort
von Mahut, 17

Ich benutze nur Microfaser Brillentücher, denn alles andere hat bei mir schon mal die Gläser zerkratzt. Die Tücher entfernen sämtliche Fettspuren und Dreck ohne irgendwelche Zusatzstoffe Die Tücher kannst du beim Optiker kaufen..kannst du beim Optiker kaufen.

Antwort
von LucyLai, 17

Warmes Wasser und Spülmittel sind die besten Reiniger für eine Brille. Aber ehrlich gesagt, wenn ich eine Brille zu reinigen habe mache ich es aus Bequemlichkeit auch oft mit dem Brillenputztuch oder - noch schlimmer - mit dem T-Shirt. Das soll man ja eigentlich gar nicht, aber manchmal habe ich einfach keine Lust auf größere Aktion.

Antwort
von millionearth, 15

Ein Microfasertuch ist immer gut, du kannst aber auch mal zum Optiker und sie Spezial reinigen lassen...

Antwort
von anonymous, 15

Ich reinige meine Brille auch meistens mit den Putztüchern vom Optiker. Doch auch mit Spülmittel und lauwarmen Wasser geht das prima. Doch auf keinen fall mit warmen Wasser! Das beschädigt die Gläser als auch den Rand der Brille (außer man ht keinen).

Ich hoffe ch konnte dir helfen. Auf eine Rückmeldung würde ich mich freuen denn ich bin bei da (als Gast) und wollte mal sehen wie es hier ist.

Antwort
von anonymous, 14

vor was willst du reinigen. wenn du z.B. haarspray benützt hast und deine Brille voller Pünktchen ist, dann hilft nichts mehr außer terpentin oder du musst zum Optiker.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten