Frage von scotty, 95

welche REHA KLINIK für LWS-Bandscheibenvorfall Rententr. Speyer

Bernkastel-Kues,Bliestal Klinik ...Bad Neuenahr-Ahrweiler Kurlöln Klinik....Bad Münster, Drei-Burgen.Klinik, Bad Bertrich, Elfenmaar-Klinik, Weiskirchen,Hochwald Klinik, Bad Dürkheim,Park-Klinik, Blieskastel, Bliestal Klinik, Bad Ems, Kahlberg-Klinik ...welche Klinik ist empfehlenswert ? Danke scotty

Antwort
von Winherby, 85

Hallo scotty,

das kann Dir so, wie Du es Dir wohl vorstellst, kein Mensch empfehlen, selbst wenn er eigene Erfahrung in einer der genannten Einrichtungen gemacht haben sollte.

Das hängt einfach mit den sehr vielen Parametern zusammen, die zu einem erfolgreichen Therapieprogramm und somit zu einer erfolgreichen Reha führen.

  • Deine persönliche Befindlichkeit, denn kein Prolaps ist gleich wie der andere.
  • Der Reha-Arzt, der Dich untersucht. Jeder Arzt hat so seine speziellen Vorlieben. Doc. A wird Dir ein etwas anderes Reha- Programm verordnen, wie Doc. B.
  • Die Ausstattung der Reha-Einrichtung. Natürlich gibt es eine vom Kostenträger vorgeschriebene Mindestausstattung für alle Rehakliniken, aber jede dieser Kliniken hat darüber hinaus zusätzliche Therapiemöglichkeiten. Welche der von Dir vorgegebenen Einrichtungen hat welche Ausstattung? Das weiss doch hier niemend. Kannst Du höchstens auf der Homepage der jeweiligen Einrichtungen heraus finden.
  • Wenn von uns jemand eine der Einrichtungen empfohlen hat, dann doch aus guter Erfahrung. Ist dies dann für Dich ebenfalls garantiert geltend? Wohl kaum. Denn jeder Patient hat "seine" Therapeuten, exakt diese müsstest Du dann auch finden - Chance gleich Null.
  • Letztendlich ist Deine pers. Erwartung mitentscheidend, ob Du Dich dort wohl fühlst und gut behandelt fühlst, - oder nicht.

Ich pers. war in Bad Oeynhausen in der Maternus-Klinik und war sehr zufrieden. Kann ich sie deshalb empfehlen? Nur mit viel Vorbehalt. Ich sitze hier und kann unmöglich wissen, was sich in den letzten 4 Jahren dort so getan hat. Zufriedenheit oder Unzufriedenheit ist doch immer nur eine Momentaufnahme. Außerdem habe ich dort etliche Leute während der Reha kennen gelernt, und einige von denen waren überhaupt nicht zufrieden, obwohl sie ja zur exakt gleichen Zeit dort waren wie ich. Es kommt immer auf die eigene Erwartungshaltung an. Deshalb ist Deine Frage hier ein netter Versuch, der aber leider ins Leere laufen wird. Ich wünsche Dir als Leidenskollege dennoch ein gutes Händchen bei der Wahl, sofern Du überhaupt aussuchen darfst, ich durfte nicht. Guten Reha-Erfolg wünsche ich Dir, Winherby

Antwort
von StephanZehnt, 80

Hallo Scotty,

Du fragst sowohl nach einer OP -Klinik als auch nach einer Rehaklink . In der Regel sagt der Kostenträger in welche Rehaklinik es geht. Man kann im Internet einmal nach den Seiten Klinikbewertungen.de und Rehakliniken.de sehen Da kann man alles zum Thema nachlesen! Es hat aber wenig Sinn da alles auf einmal klären zu wollen, ohne das der Kostenträger sein OK gegeben hat.

Gar nicht davon zu reden ob hier eine OP wirklich erforderlich ist. Oder das Ganze auch konventionell behandelt werden könnte. Man sollte wenn es um die Wirbelsäule odgl. geht schon etwas mehr schreiben als zwei Sätze!!

Antwort
von francis1505, 68

Eine sinnlose Aufzählung von Kliniken nutzt nix, wenn du nicht genauer schreibst, was genau dir wichtig ist. Auch wenn jede Klinik spezialisiert ist, arbeiten doch alle anders.

Kommentar von scotty ,

sorry, bin noch neu hier...suche eine Klinik die speziell Rücken-bzw. LWS trainiert also Muskelaufbau , Bewegung.eben alles was zur Rückenschonung . Stärkung beiträgt .. möchte vorerst OP vermeiden...Danke für Deine INFO

Kommentar von StephanZehnt ,

Guckst Du z.B. hier http://www.rehakliniken.de/park-klinik/10557 So kannst Du alle genannten Rehakliniken auf der Seite finden.

Ich kenne mich da oben nicht aus - mir ist z.B. Badenweiler geläufiger.

Kommentar von scotty ,

durch das angeblich sinnlose Aufzählen wollte ich erreichen ,dass mir jemand einen guten Ratschlag also speziialisierten Ratschlag gibt.. bei meiner Suche..Danke für deine Mühe..am Ende muß ich doch nehmen was ich zugewiesen bekomme..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten