Frage von Mimihoppssauna,

Welche Körpertemperatur ist normal?

Mit 12 war ich im Winter zu leicht angezogen und hab Körpertemperatur von 34 Grad gehabt. Ich habe mit 12 mal ganz kalt geduscht von kopf bis Fuß. Nach dem Duschen habe ich mich gemessen ich hatte eine Körpertemperatur von 32 Grad. Ich habe mich mal mit einem Badewannetemometer gemessen, aber mit 12 wo ich zu leicht angezogen war. Da hatt ich eine Körpertemperatur von unter 30 Grad, ich glaube 28 Grad oder so. Warum war damals meine Körpertemperatur so niedrig?

Antwort von hemeline,
9 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

hallo, also wenn du wirklich diese Temperatur gehabt hättest,wärst du ins Koma gefallen.Kanns du mir mal sagen wieso eine 12 Jährige nichts anderes zu tun findet als ständig mit ihrem Leben zu spielen indem sie alles mögliche tut um Untertemperatur von ihrem Körper zu erreichen.

Hör auf ständig deine Körpertemperatur zu messen,und Dusche in Zukunft warm,dann wird auch deine Temperatur normal sein.

VLG,HEMELINE.

Antwort von rulamann,
8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ab 33 Grad ist es Unterkühlung und ab 27 Grad unterste Grenze bis zum Tod. ich nehme an das dein Thermometer gesponnen hat.Und mit einem Badewannenthermometer misst man die Badewassertemperatur und nicht die Körpertemperatur.

Kommentar von Piratenbraut,

süß ;-)

Antwort von Shivania,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Na, da sind Sie ja mit Ihren 28 °C dem Tode noch knapp entkommen würde ich sagen... Lesen Sie mal was Wikipedia dazu schreibt.

Über 42 °C besteht Todesgefahr, da dann Aminosäuren und Enzyme denaturiert werden. Und unter 27 °C besteht ebenfalls Todesgefahr - wobei das Gehirn dann auch länger ohne Sauerstoff auskommen kann. Die Kühle kann also auch Vorteile haben.

http://de.wikipedia.org/wiki/K/a>rpertemperatur

Zwischen 36 und 37.4 °C liegt eine "normale" Körpertemperatur.

Zur Auskühlung kommt es dann, wenn die Umgebungstemperatur sehr niedrig ist. Die niedrigen Temperaturen können auch ein Messfehler sein.

Bei den niedrigen Werten wundere ich mich allerdings, dass Sie noch den Antrieb hatten, sich die Temperatur zu messen? Die Gehirnleistung wird bei so niedrigen Temperaturen sehr gut rationiert und ich vermute mal, dass das die zur Verfügung stehenden Ressourcen für die Funktionen verwendet wird, die das Überleben sichern. Bei Ihnen muss echt ein "Wunder" passiert sein, dass Sie sich außerdem noch so gut daran erinnern können - und gleich an all diese Ereignisse...

Antwort von Toelpel1714,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo Mimihoppssauna!

Man muss schon richtig messen, denke die 32 Grad haben nicht gestimmt. Wichtig wäre nicht nur an der selben Stelle zu messen, sondern auch immer zur gleichen Zeit. Die Basaltemperatur misst man morgens vor dem Aufstehen. Die Achsel ist eigentlich kein geeigneter Ort zur Temperaturbestimmung. I Rektal gemessen liegt meine normale Körpertemperatur bei 37,0 bis 37,5°C. Wenn die Temperatur niedriger liegt, dann stört mich das nicht, ab 37,5 bis 38,0°C fühle ich mich schon leicht fiebrig.

MfG

Antwort von bethmannchen,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Mal wieder etwas Langeweile-Unfug, so kurz vor Mitternacht?

Antwort von EmpireState,

Das fällt auf,das du recht komische Fragen stellst.

Antwort von antonio01,

Normale Körpertemperatur liegt zwischen 36 - 38 Grad...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten