Frage von manolo, 2.383

Welche Inkubationszeit hat eine Lebensmittelinfektion?

Wenn man etwas Verdorbenes gegessen hat, kann es ja zu einer heftigen Reaktion des Magen-Darm kommen, bzw. zu einer Infektion durch Keime oder im schlimmsten Fall zu einer Lebensmittelvergiftung. Spürt man die dadurch möglichen Folgen sofort, oder gibt es da auch eine Inkubationszeit und entsprechende Symptome treten evtl. erst einige Tage später auf?

Antwort
von Mahut, 2.383

Bei einer Salmonellen Infektion können drei Tage bis drei Wochen vergehen (Inkubationszeit), bis die ersten Symptome der Salmonellen - Erkrankung auftreten.

Dies hängt von der Anzahl der aufgenommenen Keime und der Salmonellenart ab.

Bei einer normalen Unverträglichkeit merkst du es sofort, spätestens nach ein paar Stunden.

Antwort
von profil, 2.133

Wenn du ein Essen nicht vertragen hast, wie man so sagt, stellen sich Symptome wie Übelkeit, Durchfall und/ oder Erbrechen recht schnell ein. Falls sich im Essen aber kritische Keime wie Listerien befunden haben, kann es auch bis zu mehreren Wochen dauern, bis sich die Resultate einer Infektion zeigen.

Antwort
von Singerofsongs, 2.146

Wenn du etwas schlechtes, verdorbenes gegessen hast, merkst du es normalerweise gleich ein paar Stunden später. Oft ist es sogar so, du gehst abends essen, etwas war nicht in Ordnung, und schon in der selben Nacht reagierst du mit Durchfall und Erbrechen. Zum Glück, muss da noch sagen, denn verdorbene Lebensmittel sollten unseren Körper wirklich so schnell wie möglich wieder verlassen.

Antwort
von tremolo, 2.256

Das tritt zischen wenigen Minuten und vllt 24 Stunden nah Verzehr auf. Wenn es später erfolgt, dann ist es nichtmehr auf das Lebensmittel zurückzuführen!

Antwort
von hermannheester, 1.743

Verdorbene Lebensmittel brauchen keine Inkubationszeiten. Die wirken in aller Regel unmittelbar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community