Frage von Gschwendtner, 93

Welche Generika sind wirklich gleich wirksam wie Lyrica?

Bisher hat der Patient bei einer Tagesdosierung von 2x150 mg Lyrica einen relativ stabilen Zustand seines CRPS (M. Sudeck) in beiden Beinen. Er kann seinen Alltag meistern. Bei einem Auswechseln in das erste Generikum (Pregabalamin von TAD) und dann auch beim zweiten Generikum von Hexal ergeben sich Wirkverluste von ca. 25 - 30 % und dann nach 3 Wochen eine krasse Verschlechterung des Morbus Sudeck bzw. CRPS in beiden Beinen. Der Patient käme beim Weiterführen der Generika vermutlich in den Rollstuhl. Nach 60 Tagen Generika bekommt er wieder Lyrica mit einem besonderen Vermerk des Apothekers auf dem Rezept (ca. so:"wegen pharmazeutischer Bedenken muss der Patient Lyrica bekommen"). Die Rezepte laufen immer 50 Tage. Erst nach ca. 70 Tagen Lyrica hat der Patient wieder den ursprünglichen Zustand erreicht. Man kann ihm also nicht zumuten, alle Generika nacheinander auszuprobieren, da sich der Sudeck evtl. so krass verschlechtert. Es dauert dann wieder mindestens die gleiche Zeit, bis wieder Normalzustand erreicht wird. Welche Möglichkeiten haben die Ärzte, ihm in diesem Fall doch das Lyrica zu verordnen, ohne dass der Arzt, der Apotheker oder der Patient in Regress genommen werden? Welche Dokumentationspflichten hat der Arzt oder was muss genau auf dem Rezept stehen. In diesem Fall hat der Patient BEdenken, in Regress genommen zu werden (Auskunft d. Apothekers). TAD gibt übrigens zu, dass so starke Verunreinigungen in dem Generikum sein können, die Wirkverluste bis zu 30 % machen können.

Antwort
von Lexi77, 93

Hallo!

Zu konkreten Generika kann ich dir leider nichts sagen.

Aber du solltest mit dem Arzt reden, dass du mit den verschiedenen Generika solche Probleme hast. Da gibt es dann die sog. "aut-idem-Regelung". Die besagt, dass der Arzt durch spezielle Kennzeichnung auf dem Rezept die Abgabe eines billigeren Generikums unterbinden kann. Dann muss der Apotheker das Originalpräparat abgeben. Ist hingegen nichts angegeben, dann kann/soll der Apotheker ein preisgünstiges Generikum abgeben (s. z.B. hier: http://www.aok-bv.de/lexikon/a/index\_00225.html). Hierauf solltest du den verordnenden Arzt mal gezielt ansprechen.

Ich habe bei einem meiner Medikamente (wo die Generika auch nicht so gut wirken wie das Original) festgestellt, dass die verschiedenen Generika nicht billiger sind als das Originalpräparat. Sollte das bei Lyrica ähnlich sein, wäre der Aspekt des günstigen Preises ja hinfällig und du hättest ein weiteres, zusätzliches gutes Argument. Müsstest du in der Apotheke mal nachfragen.

Viel Erfolg! Lexi

Antwort
von Shivania, 81

Sind Sie es, der unter einer Schmerzerkrankung leidet? Oder geht es um jemanden anderen? Ich selber hatte auch jahrelang Schmerzen, bis ich dieses Buch entdeckt habe http://tinyurl.com/nu9g3zb Es geht um Migräne-Schmerz, Betroffene berichten jedoch, dass die Empfehlungen der Ernährungsumstellung auch bei anderen Schmerzerkrankungen geholfen haben. Sprechen Sie doch mal mit Ihrem Arzt darüber. Ich bin seit Oktober letzten Jahres dadurch schmerzfrei und habe dadurch eine ganz neue Lebensqualität gefunden. Aber das brauche ich einem Schmerzpatienten ja nicht zu sagen was es bedeutet, wenn Schmerzen plötzlich weg sind, nicht wahr?

Antwort
von StephanZehnt, 74

Nun die Generika hast Du schon genannt. 

Der Vorgänger Neurontin (Gabapentin) wirkt nicht in dem Umfang Ja und Temgesic  (Buprenorphin) ist deutlich heftiger. als z.B. Lyrica plus Amitryptilin. 

Ja und Subutex - Novalgin- Cymbalta eher weniger ..

Ich weis nicht ob Dir das Temgesic etwas bringt. Ich würde mich halt einmal an so eine Selbsthilfegruppe wenden.  http://www.sudeckselbsthilfe.de/organisationen-selbsthilfegruppen/

VG Stephan

Kommentar von StephanZehnt ,

Es gibt eine Möglichkeit  die nennt sich  >außerhalb des Regelfalls< dies gilt z.B. für Therapien udgl. Man müsste sich einmal schlau machen ob es da in der Richtung auch eine Regelung für Medikamente gibt.  

https://www.kvwl.de/arzt/verordnung/arzneimittel/info/agavm/pregabalin_agavm.pdf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten