Frage von pikabella, 25

Welche Diät ist am gesündesten?

Ich habe vor 2 Jahren extrem viel mit der Dukan Diät abgenommen, allerdings auch wieder ziemlich viel zugenommen --> -.-. Ich will wieder abnehmen, diesmal aber in Kombination mit Sport und gesunder Ernährung, welche Diät könnt ihr mir da empfehlen bzw Ernährungsumstellung wohl in dem Fall? Wo kann ich mir Hilfe in Form von Motivation und Erfahrungsberichten holen? und und und...

Antwort
von evistie, 18

Welche Diät am gesündesten ist? KEINE Diät. Das hast Du inzwischen wohl auch verstanden und ziehst daher eine Ernährungsumstellung in Betracht. Recht so! Als Aufwärmübung empfehle ich, diesen sechsteiligen Artikel zu studieren:

http://www.apotheken-umschau.de/Abnehmen/Dauerhaft-die-Ernaehrung-umstellen-1072...

Da gibt es schon mal eine Menge Verlinkungen, um sich festzulesen.

Wenn Du dann genügend Motivation hast, um loszulegen mit der Umstellung, Dich aber aktiv austauschen willst, so gibt es dafür genügend geeignete Foren (aber bitte nicht die nach dem Motto: "Was ist die beste Diät?"). Frag einfach zu gegebener Zeit hier nochmal danach.

Antwort
von Waterdelle, 11

Hallo pikabella,

ich habe selbst schon einige Male viele Kilos abgenommen. Hab aber noch nie eine Diät gemacht. Leider hab ich die Kilos auch wieder zugenommen, weil ich so langsam immer wieder in mein altes Ernährungsschema zurückverfallen bin. Zwar hat es meist einige Jahre gedauert, bis wieder alles drauf war aber eben wieder drauf.

Wenn man sein abgenommenes Gewicht halten will, dann geht es nur mit einer dauerhaften Ernährungsumstellung. Ich kann Dir leider auch nichts anderes sagen.

Was bei mir am besten hilft, ist WeightWatchers, weil ich durch das Punktezählen enifach einen Anhaltspunkt habe, ob ich mich auch gesund ernährt habe und alles gegessen habe, was mein Körper braucht.

Es gibt auch von der AOK supergute Ernährungskurse, auch bei der Volkshochschule.

Antwort
von louliri, 7

Wie evistie schon festgestellt hat gibt es keine Diät die am gesündesten ist. Was dir hilft ist eine komplette Ernährungsumstellung in Kombination mit ganz viel Sport (Hier gibt es eine Liste aktueller Sportarten, ist sicher was dabei für dich: http://www.stylejournal.de/sport-und-fitness) Ansonsten einfach an den Ernährungsplan und viele Fette/Zucker vermeiden. Klar kannst du auch mal was naschen, aber es sollte im Rahmen bleiben da du sonst direkt wieder zu nimmst.

Auf YouTube gibt es einige Channels die sich mit Ernährung und Sport beschäftigen und dazu auch regelmäßig Videos rausbringen. Schau dich einfach mal und und du wirst sicher fündig.

Und letztendlich musst du persönlich bereit sein abzunehmen und dazu auch den Willen haben nicht aufzugeben, ansonsten bringt das alles nichts.

Antwort
von Kleinelibelle, 7

Diäten sind grundsätzlich nicht gut. Es ist die einseitige Ernährung die wir uns da aufzwingen. Und selbst beim allerbesten Willen kann man eine Diät nicht so konsequent durchziehen, dass wir wirklich dauerhaft abnehmen. Das geht nun mal nur mit einer Umstellung der Ernährungsgewohnheiten. Wichtig ist, dass man ausreichend Obst und Gemüse zu sich nimmt. Auch Salat sollte man jeden Tag essen und das Gemüse des öfteren als Rohkostsalat zubereiten. Dazu noch die Bewegung täglich steigern und man nimmt langsam aber sicher ab. Und zwar dauerhaft.

Antwort
von Isa3006, 7

mit basenreicher Kost kann man abnehmen, Nach einer Diät darf man nicht gleich wieder essen wie vorher, erst ganz langsam wieder anfangen. Gut sind Fastenkuren, muss man aber richtig machen, und dann, we gesagt auch r i c h t i g abfasten.

Antwort
von Carla1586, 6

Hallo,

ich habe sehr gute Erfahrungen mit der Eiweiß-Diät von Hansepharm gemacht. Die hatten auf der Internetseite einen Diätplan wo genau drinnen stand, wann man einen sog. Power Eiweiß Plus Shake trinken soll. In der 2. Phase trinkt man morgens und abends einen Shake und Mittags isst man gesund und ausgewogen. So bekommt man sehr schnell das Gefühl für eine gesündere Ernährung und ich konnte es dann beispielsweise auch bis jetzt Dauerhaft umstellen.

Als Bewegung habe ich mir ausgesucht, dass ich regelmäßig spazieren gehe. Da laufen und Rad fahren eher nichts für mich ist.

Antwort
von ILoveToWork, 5

hallo :)

am allerbesten ist und bleibt einfach eine dauerhafte ernährungsumstellung! :) Alle anderen Diäten kannst du einfach nicht in dein normales Leben integrieren. Gewöhne deinen körper langsam an weniger kalorien. achte auch deine ernährung. auf die "guten" sachen solltest du überhaupt nicht verzichten, wenn du bock auf schoko etc. hast, dann solltest du ein kleines stückchen essen. sonst überkommt dich irgendwann der heißhunger http://www.erfolgreiches-abnehmen.com/effektiv-abnehmen/ hier habe ich neulich einen guten bericht darüber gelesen. könnte für dich auch sehr interessant sein :) also ich wünsche dir viel erfogl!

Antwort
von schanny, 3

Es gibt keine Diät die gesund ist!!! Diäten führen fast immer zum Jojoeffekt. Eine dauerhafte Ernährungsumstellung plus Sport helfen beim abnehmen und auch dann dabei das Gewicht zu halten. Verfällst Du nach dem Abnehmen wieder in Deine alten, schlechten Ernährungsgewohnheiten signalisierst Du dem Körper, boah, jetzt ist die Hungerszeit vorbei und es muss Fett gespeichert werden bevor die nächste Hungerperiode kommt.

Antwort
von Harrybilly, 3

Ich habe 9 kg in 3 Monaten durch asiatische Küche abgenommen!

Ich habe eine Pressemitteillung gefunden, die auf interessante Studienergebnisse der WHO verweist, die das in der Tat zu bestätigen scheint, dass man mit asiatischer Küche abnehmen kann. Den Artikel findet man, wenn man bei google nach "Ist die asiatische Küche eine Geheimwaffe gegen Übergewicht?" eingibt.

Ist ja auch wirklich so, dass man beim Urlaub in Ostasien kaum übergewichtige Menschen sieht. Und die Zahlen der WHO bestätigen offenbar, dass es in Europa und den USA doppfelt so viele übergewichtige Menschen gibt wie in China und Japan.

Antwort
von Swanni23, 2

Viel Glück hat bei mir auch geholfen ^.^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community