Frage von wiewaswo, 260

Weißfluss auch nach der Periode

Man sagt ja immer dass Mädchen bevor sie ihre Tage das erste mal bekommen weiß-gelblichen Ausfluss bekommen.Jetzt habe ich seit ca. 1 jahr schon regelmäßig meine Tage, habe aber trotzdem noch Weißfluss. Und ich habe das gefühl dass es nicht gerade wenig ist, aber von tag zu tag unterschiedlich. Ist das normal? Kann man etwas dagegen tun? (Medikamente?)

Danke ;)

Antwort
von gerdavh, 250

Hallo, weißlicher, geruchloser Ausfluß ist im allgemeinen kein Grund zur Beunruhigung. Allerdings finde ich es nicht normal, dass Du das schon solange hast. Ich würde bei Gelegenheit mal zur Gynäkologin und ausschließen lassen, dass da evtl. eine leichte Infektion dahinter steckt. Frau sollte ohnehin mindestens 1 mal jährlich zur Frauenärztin. Grüße Gerda

Antwort
von Britta34, 215

Weißer Ausfluss ist normal und sollte dich nicht beunruhigen. Das ist so eine Art Selbstreinigung und Abwehrmechanismus der Scheide. Solange dieser AUsfluss nicht komisch riecht, gibt es keinen Grund zur Beunruhigung. Wenn doch, könnte das bspw. ein Anzeichen für eine Pilzinfektion sein. Medikamente gibt es soweit ich weiß dagegen nicht,. Verwende einfach eine Slipeinlage, wenn es dich stört.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten