Frage von Milo93, 721

Weiße Flecken nach Sonnen - kann das ein Pilz sein?

Hallo, nach dem letzten Sonnenbaden im garten hab ich bemerkt das ich ziemlich starke weiße Flecken hatte, die nach 10 Minuten aber wieder etwas zurück gingen, leider sind die aber nicht ganz verschwunden.. Das komische ist das ich vor Ca 2 Monaten im Urlaub war, und da hatte ich ganz normale Haut, also würde ich eigentlich eine pigmentstörung nicht diagnostizieren. Es schuppt auch nicht, sodass ich mir vorstellen könnte das es ein Pilz sei.

Danke im Voraus :-)

Antwort
von Nelly1433, 505

Genau feststellen kann das vermutlich nur ein Hautarzt.

Ein kleiner Test, den man zuvor selbst machen kann:

Pilz mit dem Wattestäbchentest erkennen

Pilz oder Pigmentfleck? Man kann es ganz einfach zu Hause testen: "Man reibt die Stelle fest mit einem Wattestäbchen ab. Eine Pigmentstörung schuppt normalerweise nicht. Wenn sich Schuppen abheben, handelt es sich wahrscheinlich um einen Pilz", erklärt Klein. Um andere Hauterkrankungen wie Neurodermitis auszuschließen und um den Pilz behandeln zu lassen, sollte man einen Hautarzt aufsuchen. Dieser kann mit einer Speziallampe eine eindeutige Diagnose stellen und nötigenfalls Hautschuppen entnehmen, um eine Pilzkultur anzulegen.

Mehr zum Thema unter http://www.t-online.de/lifestyle/gesundheit/id\_44218816/sind-weisse-hautflecken...

Alles Gute!

Kommentar von Milo93 ,

Hallo, Schuppen tut es nicht nirgeb habe ich bereits einen Termin trotzdem danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten