Frage von Kiter, 48

Weiß jemand, ob und welcher Tee entzündungshemmend in der Eichel-Vorhaut-Region hilft?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Kiter,

Schau mal bitte hier:
Entzündung Tee

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Winherby, 28

Mir ist die Kamille zum drin Baden als optimaler Entzündungshemmer bekannt. Oder willste den Tee trinken, - also soll er von innen wirken?

Nicht  "Tee", sondern eine verdünnte Kamillosan-Lösung würde ich nehmen, bzw. bekam ich damals im Krankenhaus nach meiner Phimose-OP.

Nimm ein ausreichend großes Gefäß, fülle das Kamillebad angenehm warm hinein, dann kannst Du das gute Stück dort für ca. 15 Min. hineinhängen.

Zwei gut erklärende Links dazu:

http://www.t-online.de/ratgeber/heim-garten/garten/id_69015004/sitzbad-mit-kamil...

http://www.kamillosan.de/die-kraft-der-kamille/hautnah-am-leben/

Antwort
von Kiter, 11

Vielen Dank für eure Antworten!

Es war wirklich ein sehr langer Prozess, deshalb möchte ich meine Erfahrungen hier teilen, da andere sicherlich ähnliche Probleme haben.

Angefangen hat alles mit einer Entzündung in meiner Vorhaut, sodass die Haut geschwollen war, wässerte und wehtat. An Selbstbefriedigung war nicht zu denken und wenn man es doch mal versuchte, dann tat es irre weh und die Haut riss teilweise ein und alles verschlimmerte sich nur.

Ein Hautarzt, den ich zweimal aufsuchte, meinte nur, dass ich das Problem nur mit einer Beschniedung in den Griff bekommen würde, worauf ich mich in keinem Fall einlassen wollte!

Also habe ich weitergeforscht, hier meine Frage gestellt und bin schließlich nach langer Zeit und viel Disziplin zur Lösung gekommen: Das Ganze ist ein Zusammenspiel aus: Etwas gegen die Entzündung tun und Etwas gegen die gereizte, ausgetrocknete Haut tun.

Die Entzündung habe ich wegbekommen. Der Kamillentee (den Penis im lauwarmen Tee baden) hat wirklich gut gegen die innerliche Entzündung geholfen. Salbeitee ist auch nicht schlecht, aber ich hatte das Gefühl, dass der Kamillentee noch mehr in die Tiefe wirkt.

Wegen der schlechten Haut, die in dem gereizten Zustand leicht wieder aufblüht und meines Erachtens durch den Tee zusätzlich leicht ausgetrocknet wird, muss etwas Pflegendes getan werden. Deshalb war ich noch bei einem zweiten Hautarzt, der mir direkt sagte, ich solle meine Vorhaut und Eichel mit Bepanthen eincremen (Kann auch einfach Panthenol von dm oder so sein...viel günstiger). Dabei gilt es dann das richtige Verhältnis herauszufinden. Ich habe die Creme zuerst sehr dünn aufgetragen, da durch den Fettfilm die Entzündng wieder entfacht wird. Als es dann besser wurde, habe ich die Creme dicker aufgetragen und die Hautheilung wurde besser.

Generell habe ich beim Duschen den Penis mit lauwarmem Wasser gereinigt, ihn danach im lauwarmen Kamillentee einweichen lassen und dann nach 10 Min Einziehenlassen des übriggebliebenen Tees am Penis diesen mit der Panthenolsalbe eingecremt.

Jetzt ist wieder alles gut und ich bin echt glücklich, ohne diese veraltete Meinung des Arztes, immer gleich alles operieren zu müssen, ausgekommen zu sein! Aber man muss wirklich 1-2 Monate Disziplin walten lassen!

Danke nochmals!

Kommentar von Winherby ,

Danke für die Rückmeldung und den Erfahrungsbericht.

Für mich ist lediglich unklar geblieben, wodurch die Entzündung der Vorhaut hervorgerufen wurde. 

Und danke für den Stern, lG, Winherby

Kommentar von Kiter ,

Vermutlich einfach eine Überreizung der Haut, welche durch meine Allergiebehandlung (Gräserpollen) unglaublich trocken, am ganzen Körper, ist und einfach in Mitleidenschaft gerissen ist.

Antwort
von dinska, 32

Entzündungshemmend ist Salbeitee. Ob er dir hilft, musst du ausprobieren. Was auch immer gut hilft ist normales Speiseöl. Nach dem Waschen einfach einreiben.


Kommentar von Kiter ,

Ich habe schon einen Artikel über verschiedene Tees gelesen und da standen neben Salbei auch noch Teesorten wie Malve und Kamille und noch einige andere, die irgendwie alle irgendeine entzündungshemmende Wirkung hatten. Deswegen hatte ich den Eindruck, dass nicht jeder entzündungshemmende Tee für jede Körperstelle geeignet wäre - insbesondere für solch eine sensible Körperstelle...

Aber Salbei ist wirklich auch gut geeignet in der Eichel-Vorhaut-Region?

Kommentar von dinska ,

Verwende immer kalten Tee für Einreibungen und gehe erstmal vorsichtig ran.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community