Frage von abc456, 109

Weisheitszahn sehr nah am unteren Trigeminus-Ast

Hallo alle zusammen.

Ich hatte ja schon mehrfach Fragen zu meinen schlimmen Zahnschmerzen gestellt und viele nette Antworten bekommen.

Nun ist es so, dass heute dem Zahnnotdienst auf meinem Röntgenbild aufgefallen ist, dass mein unterer linker Weisheitszahn ganz nah am dritten Trigeminus-Ast liegt und darum soll ich am Montag in die Klinik fahren und mir das doofe Ding ziehen lassen.

Nun wollte ich mich mal erkundigen: hatte schon einmal jemand ähnliche Probleme? Kann so ein Schmerz auch in den oberen Kiefer strahlen? Dort sitzt ja eigentlich der zweite Trigeminus-Ast. Es ist nämlich so, dass mir der obere Weisheitszahn nun seit einigen Tagen ganz schlimm wehtut, wenn man daran kommt und da würde mich jetzt natürlich interessieren, ob das auch von unten da hoch ziehen kann. Auch in die vorderen Zähne oben? Die tun nämlich auch weh.

Zudem würde ich gerne wissen: wenn der Weisheitszahn hinten so nah am Nerven liegt, kann das dann weiter nach vorne ziehen? Weil, mir tun so ziemlich alle Zähne auf der Seite ziemlich weh.

Außerdem bin ich etwas aufgeregt wegen Montag. Ich denke, in der Klinik wird man mir viel erklären, aber dennoch würde ich mich freuen, wenn mir jetzt schon einmal jemand antworten würde: ist so etwas gefährlich? Kann der Nerv Schaden nehmen, wenn der Zahn gezogen wird?

Ihr seht, Fragen über Fragen, aber dennoch bin ich sehr zufrieden, weil jetzt endlich ein Grund für meine saumäßigen Schmerzen gefunden ist :))

Vielen Dank im Voraus und viele, viele Grüße :)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von waldmensch, 109

Na dann gratuliere ich Dir erst mal das ein Licht am Ende des Tunnels zu sehen ist. Ja die Schmerzen können auch ausstrahlen.Du hast ja auch nicht nur einen Nerv sonden klitzekleine Nervenfasern die sich überall verteilen.Wenn so eine Faser gereizt ist kann es pasieren das sie dadurch auch wiederum andere reizt . Leider kann es bei jeder OP Komplikationen gebeben, die aber Dank der immer besseren werdenen Technik geringer werden. Ich drücke Dir die Daumen**

Alles Gute Waldmensch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community