Frage von Stefanie00, 16

Weisheitszähne, starke schmerzen danach

Hallo, ich hab mal eine Frage, und zwar wurden mir am 18.02. die unteren Weisheitszähne gezogen. Es dauerte gerade mal 10min und die ersten Stunden danach auch keine schmerzen bis die Betäubung nachließ. Aber ich hab keine schmerzen an der Wunde gehabt sondern links oben (so wie ein Drücken/stechen im kiefer), bin dann nochmal zum Zahnarzt und habe eine Entzündung. Muss jetzt am Tag ca 6-7 schmerztabletten nehmen damit ich die schmerzen aushalte. Meine Frage nun: hatte das schon mal jemand und wie lange kann so eine Entzündung dauern, so langsam will ich nicht mehr und will dass es vorbei ist.

Antwort
von pausenbrause, 11

zu Vitamin C, und Säften würde ich Dir absolut nicht raten. Wenn da was von in die Wunde kommt, wird das sehr große Schmerzen geben. Ebenso solltest Du erstmal auf alles Süße verzichten. Ruhe Dich viel aus, und lagere den Oberköper etwas höher, dann ist der Druck- Puls Schmerz nicht so groß.

Wenn es Dir oben links weh tut, solltest Du viell. eine Zweitmeinung einholen viell. wurde da was verletzt beim Zahn ziehen. (Weil die gezogenen waren ja unten, richtig?)

Gute Besserung

Kommentar von Stefanie00 ,

Hallo, ja die unten wurden gezogen und oben links tut es weh. War als erstes bei dem Arzt der sie gezogen hat wegen den schmerzen aber der sagt er sieht nichts und hat mich mit schmerzen heim geschickt darauf bin ich dann zu einem anderen weils kaum auszuhalten war, und dort sagte man mir dass Die wunde schmutzig ist und ich eine Entzündung Habe und des bis ins obere Kiefer geht und hat die wunde geputzt und so ein Streifen rein getan in die Wunde.

Danke für die Tipps :-)

Antwort
von hacker, 11

Wenn sich da eine Entzündung gebildet hat, dann kann das schon bis zu einer Woche dauern, bis die Entzündung ausheilt und dadurch die Schmerzen nachlassen. Die Wunde nach einer Weisheitsentfernung sollte auch nicht unterschätzt werden. Es ist nicht einfach nur ein kleines Loch und gut ist. Es ist schon eine etwas grössere Sache. Hab also bitte noch ein wenig Geduld.

Antwort
von rulamann, 10

Moment mal der 18.2. war 4 Tagen , es dauert tatsächlich bis zu einer Woche bis die Schmerzen der Entzündung vorbei sind! Ob dir dass jetzt passt oder nicht aber ein bißchen Geduld musst schon noch aufbringen! Ich hatte vor Jahren die gleiche die Schei.....

Gruß rulamann

Antwort
von Autsch, 8

Kauf Dir hochprozentiges natürliches Vit. C ;Sanddornsaft, Acerolakirschen oder Cuma Cuma (also nicht die chemisch hergestellte Ascorbinsäure- die bringt das nicht). Vit. C hilft beim Heilungsprozess.

Antwort
von Stefanie00, 8

Hallo, also mir gehts jetzt wieder besser habe kaum noch schmerzen. Vielen Dank für eure Antworten und Tipps. :-)

Antwort
von Stefanie00, 7

Danke für die Antworten und die Tipps :-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community