Frage von Sinnbild, 12

Weisheitszähne gezogen - Bruxismusschiene passt nicht mehr?!

Hallo!

Ich trage seit langer Zeit eine Schiene gegen nächtliches Zähneknirschen. Nun wurden mir zwei Weisheitszähne (oben und unten) gezogen. Diese wurden davor auch nicht von der Schiene bedeckt. Nun hatte ich die Schiene wegen der Wundheilung eine Woche nicht mehr Mund.

Gestern habe ich sie wieder getragen und es fühlt sich so an, als drückt sie meine unteren Schneidezähne total nach hinten. Fühlt sich einfach unangenehm an.

Kann das davon kommen, dass sich meine Zähne leicht verschoben haben, da meine Weisheitszähne gezogen wurden?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von gerdavh, 12

Hallo Sinnbild, das kann sehr wohl der Fall sein. Du solltest Dir eine neue Knirscherschiene anpassen lassen. Ich konnte jetzt bei meinem Sohn sehen,wie schnell sich Veränderungen in der Zahnstellung ergeben können - das passiert innerhalb von ganz kurzer Zeit. Deine Zähne haben durch das Ziehen der Weisheitszähne ja jetzt mehr Platz und die Zahnstellung ist mit Sicherheit jetzt nicht mehr die gleiche wie vorher. Grüße Gerda

Kommentar von Sinnbild ,

Danke dir, Gerda! Das beruhigt mich. Dann werde ich mit meinem Arzt darüber sprechen und mir gegebenenfalls eine neue Schiene anfertigen lassen. Grüße, Sinnbild

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten