Frage von Sarah31, 120

Weichteiltumor?

Hallo ihr Lieben.. Vor ca acht Wochen bemerkte ich unten am Schienbeinn ein Beule...dachte sie geht so wieder weg so wie sie auch gekommen ist...habe mich nirgends gestossen muss ich dabei sagen...naja nun habe ich sie immer noch aber ich bin nicht eingeschränkt in der Bewegung...röntgen war vom Knochen okay...Ultraschall heute ergab das da unstrukturiertes Gewebe ist,so ne Art Raumforderung...Orthopäde meint vielleicht ein alter Muskelfaserriss..kann mich an sowas aber nicht erinnern mich damals dermassen an dieser Stelle gestossen zu haben...als ich ihn fragte ob die Beule dann hätte nicht sofort kommen müssen meinte er wüsste es nicht und auch nicht was es genau sei. Soll jetzt zum MRT um dieses genau abzuklären....Nun mache ich mir schon ein wenig Gedanken..kann dieses auch ein Weichteiltumor sein oder hätte er dann schon beim Ultraschall was gesagt?Es schmerzt allerdings nicht wirklich..fühlt sich nur wie ein blauer Fleck an wenn ich drüber fühle und hier und da vielleicht mal ein Ziehen,so ne Art "Kopfschmerz" an dieser Stelle. Danke für ihre Antwort schon einmal in Vorraus... LG Sarah

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Flashgordon5, 114

Es könnte ein Lipom sein, die sind aber wirklich völlig harmlos. Das MRT wird dir Klarheit bringen dann brauchst du nicht mehr zu grübeln und Sorge zu haben. Ich wünsche dir alles gute.

Antwort
von herbstzeitlose, 105

Das ist dann am ehesten ein Lipom, ein Tumor vom Fettgewebe ausgehend... der ist aber völlig harmlos. Rausschneiden und feingeweblich untersuchen sollte man ihn aber dennoch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community