Frage von marion01,

Wasser?oder was ist das?

Mein Mann (58Jahre)hat eine Venenop hinter sich.Dabei wurden zwei Stents gesetzt Nun ist das Bein geschwollen,läßt sich aber eindrücken und die Delle verschwindet.Unten am Fuß bleibt es aber dick ohne das sich eine Delle bildet.Entwässerungstabeletten nimmt mein Mann aber schon lange.Er ist Herzkrank.Gemacht wurde das ganze,da er am großen Zeh links ein größere Wunde hat,die schwarz ist.Da sagr der Arzt,er solle warten.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von walesca,

Hallo marion01!

Vielleicht reagiert Dein Mann auf diese jahrelang angewendeten Wassertabletten nicht mehr ausreichend und braucht einfach mal ein anderes Präparat. Zur Herzstärkung sollte er ggf. mal Strophanthin-Globuli einnehmen. Das ist ein uraltes und sehr bewährtes Herzmittel. Hier kannst Du dich genauer darüber informieren. Ärzte, die sich damit auskennen und es ggf. auch verschreiben findest Du unter "Strophanthin-Ärzte".

http://www.gesundheitlicheaufklaerung.de/strophanthin-die-rettung-fuer-herzkrank...

Alles Gute wünscht walesca

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community