Frage von eric016, 2

was wuerdet ihr an meiner stelle tun?

Hallo liebe community ich habe da ein problem undzwar lebte ich in Deutschland 10 jahre als ich 2 war sind wir nach deutschland gezogen und als ich 12 war musste ich mit meinem Vater wieder zurueck nach armenien als wir angekommen sind war ja alles schoen und gut da ich mich an mein heimatland nicht erinnern konnte habe ich alles gesehen undso und noch unsere bureder schwester grosseltern aber dann hat mein vater beschlossen hier zu bleiben damals wollte ich nicht sagen das ich nach deutschland will da ich angst hatte das mein Vater sauer werden wuerde so bin ich geblieben jetzt wo ich 16 bin habe ich schon alles meinen Vater erzaehlt das ich es hier schei se finde ich wieder zurueck will aber mein pass war schon seit langem schon abgelaufen!Hier kriegen wir wenig geld und mir gefaellts hier einfach nicht und ich muss mich beim millitaer anmelden damit ich mit 18 2 jahre mein dienst erfuelle!das will ich nicht aber jeder muss hingehen!wenn ich mich anmelde kann ich nicht mehr in irgendeinen land gehen und wie gesagt wenn ich mich nicht anmelde dann bekommen wir mehr probleme!Arbeiten wuerde ich ja gern um was machen zu koennen aber wenn mann arbeiten muss mann jeden tag arbeiten und dazu noch bis zu 10 stunden am tag ob der jemand der arbeitet jetzt ueber 18 ist oder unter 18 ist scheissegal!was kann ich tun ich habe schon beschlossen von zuhause abzuhaen keine ahnung wohin einfach weg aber ich weiss das ich nicht weit komme und ausserdem macht es eh kein sinn,aber trotzdem denke ich nur noch ans abhauen auch wenn ich in armenien bleiben muss will ich einfach von zuhause weg!manchmal wenn ich zurueck denke kommen mir die traennen!hier zuhause nimmt mich keiner ernst!wenn ich jetzt jemanden sage was ich fuehle dann werd ich nicht ernstgenommen und sagen das ist eigentlich das land wo du leben solltest aber jeder sollte im leben dort sein wo er sich gluecklich fuehlt oder?ich bin dafuer viel mals am tag in stress! tut mir leid das der text so lange! was kann ich tun?sorry wegen der rechtschreibung und danke schonmal!

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gerdavh,

Hallo, es tut mir sehr leid, dass Du so unglücklich bist, aber wie @katzina schon ganz richtig geschrieben hat - Du bist erst 16 und kannst leider nicht einfach auswandern. Sieh es doch mal so - in zwei Jahren kannst Du das mit dem Auswandern doch noch mal ins Auge fassen. Selbst wenn Du jetzt nach Deutschland kämst - wo willst Du denn dann wohnen? Von was wölltest Du hier leben? Abhauen - das sagt sich so leicht? Wohin? Wie willst Du das überleben? Wenn ich das richtig sehe, hast Du ja keinerlei Ausbildung, klar - ist ja auch mit 16 noch gar nicht möglich. Du wirst diese Situation noch zwei Jahre ertragen müssen - ich kann Dir leider nichts anderes mitteilen. Alles Gute. lg Gerda

Kommentar von gerdavh ,

Du kannst Dich natürlich auch mal beim Deutschen Konsulat erkundigen, hast Du den abgelaufenen Pass noch? Auf alle Fälle würde ich mich an Deiner Stelle in der Schule anstrengen, damit Du eine Zukunftsperspektive hast. Auch wenn Du jetzt alles Scheiße findest, Du bist erst 16 Jahre alt - wer weiß, wo Du eines Tages leben wirst. lg Gerda

Kommentar von eric016 ,

danke sehr!

Antwort
von Katzina,

Hi eric016, also ich meine, da du noch nicht volljährig bist (wie du schreibst 16), mußt du wohl tun, was deine Eltern dir auftragen - glaube mir, man kann nicht alles tun, was einem gefällt ,und das wirst du in deinem Leben noch spüren. Man kann nicht einfach mal so auswandern - es gibt Gesetze, Regeln, die man einhalten muß, auch wenn einem vieles nicht gefällt. So ist das Leben und arbeiten mußt du doch überall, um weiter zu kommen. Hast du denn eine Ausbildung oder machst du eine? Das wäre ja erst einmal wichtig, um mit einem ordentlichen Beruf den Grundstein zu legen für das weitere Leben. Wenn du einen Abschluß dahingehend hast und 18 bist, kannst du dann immer noch versuchen, deine Wünche zu realisieren, aber es wird einem nichts in den Schoß gelegt, d.h. es gibt keinen Selbstlauf für ein besseres Leben. Mit "abhauen" würdest du sicherlich mit großer Wahrscheinlichkeit auf die schiefe Bahn geraten. Natürlich ist das nicht die Antwort, die du hören möchtest, aber so ist das Leben. Ich wünsche Dir alles Gute!

Kommentar von eric016 ,

danke!

Antwort
von TimPetersen,

Hallo, ich würde ausgibig mit meinem Vatder drüber reden, und gucken, ob es Irgendeine Möglichkeit gibt z.B. mit 18 direkt dach Deutschland zu gehen, oder jetzt schon und in eine Ersatzfamillie. Abhauen ist denke ich keine so gute Idee :/ Mfg. tim

Kommentar von eric016 ,

nein und wenn dann ist es sehr teuer bis zu 3000 euro und ist gesetzlich verboten da du ja abhaust!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten