Frage von LisaMy, 8

Was tun, wenn man Probleme mit dem Stoffwechsel hat?

Hallo liebe Com,

ich weiß es nciht ganz genau, aber es deutet vieles darauf hin, dass ich Probleme mti dem Stoffwechsel habe. Wie geht man da vor, würdet ihr zum Hautarzt gehen, einen Ernährungsspezialisten aufsuchen oder wie oder was?!

Weiß nicht genau, was die ersten Schritte sein sollten.

VG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von francis1505, 4

Was genau meinst du denn damit?

Der Hausarzt ist eigentlich immer der erste Ansprechpartner, er kann die ersten notwendigen Untersuchungen machen und überweist dich dann ggf. zu einem Facharzt.

Wenn du noch jung bist, wird man sehr bedacht sein, welche Untersuchungen wirklich sinnvoll sind. Aber gegen ein Blutbild und eine Ermittlung weiterer Blutwerte wie Schilddrüse, Leber, Niere, Bauchspeicheldrüse... spricht auch in jungen Jahren meist nichts. Nur wenn wirklich sehr spezielle Untersuchungen nötig sind, wird man überlegen, ob die bei einem jungen Patienten tatsächlich therapeutische Konsequenzen nach sich ziehen würden.

Kommentar von walesca ,
Kommentar von LisaMy ,

Hallo,

ja ich sollte denke ich auch zum Facharzt gehen. Insgesamt ernähre ich mich gut denke ich. Ich bin auch noch relativ jung - eigentlich zu jung, um solche Probleme zu haben.

Wie hieße denn so ein Facharzt - geht man in solchem Fall zum Internisten?

VG

Kommentar von walesca ,

Ja, damit würde ich auch zum Internisten gehen. Der kennt sich damit besser aus als der HA. LG

Antwort
von dinska, 4

Ich würde dir da auch mal die Bauchmassage empfehlen, damit kann man den Stoffwechsel gut anregen. http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/anregung-des-stoffwechsels-durch-bauchmassa... . Man muss es aber über eine längere Zeit machen. Ich habe es fast zwei Jahre lang früh und abends gemacht und gute Ergebnisse erzielt. Jetzt mache ich es nur noch morgens, weil ich dadurch besser in die Gänge komme und es auch den anderen Gang erleichtert.

Antwort
von Ssuiroll2, 4

Man kann es natürlich zuerst einmal mit bewährten Hausmitteln versuchen. Wenn das nicht hilft, in jedem Fall den Hausarzt aufsuchen. Dieser wird bei Bedarf zum Facharzt überweisen.

Antwort
von Shivania, 4

Es gibt einige Geheimnisse, wie Sie Ihren Stoffwechsel verstärken können.

Eines der Geheimnisse ist in dem angehängten Video verborgen. Es geht gar nicht so sehr um das was Sie vielleicht erwarten - was Sie zu sich nehmen - sondern eher das wie Sie dieses zu sich nehmen. Der Nerv, der die Verdauung versorgt ist der Nervus Nagus. Dieser arbeitet nur dann wenn der Mensch in entspanntem Zustand ist. In unserer heutigen Zeit ist das gar nicht so einfach. Kurz auf den Punkt gebracht: Sie können Ihren Stoffwechsel am besten anregen, in dem Sie darauf achten, langsam zu essen und Ihr Essen zu genießen.

Lesen Sie das Buch "Darm mit Scharm"

Falls Sie englisch lesen / verstehen können googeln Sie mal nach Marc David. Dieser hat das eingehend ausgearbeitet und begleitet Menschen genau auf diese Art und Weise.

Antwort
von pferdezahn, 2

Wenn Du Probleme mit deinem Stoffwechsel hast, so benoetigst Du nicht unbedingt die Hilfe deines Hausarztes oder gar eines Ernaehrungsspezialisten. Im Internet gibt es genug Hinweise und Gute Links ueber eine gesunde Ernaehrung. Wie Du sicherlich selbst wissen solltest, besteht ein gesunder Stoffwechsel ueberwiegend aus einer Ernaehrung, die reichlich frisches Obst und Gemuese enthaelt, und nicht den Koerper schwer belastet. Hier gebe ich dir einen Link ein, ueber >Gesunde Ernaehrung< Lese ihn genau durch, und Du kannst dir selber helfen. - http://www.nbaservice.com/ernaehrung.html

Antwort
von Amsel1, 2

Wenn du meinst du hast gesundheitliche Probleme ,dann such mal deinen Hausarzt auf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten