Frage von Andrea1995, 76

Was tun wenn ein Nagel unten in der Ecke in dem Zeh waechst

Am Freitag habe ich mir den Zeh gestossen und er ist leicht abgegangen.Jetzt waechst es wie der ran aber eben des es genau in meine Haut geht.In der Nacht konnte ich fast nicht schlafen,weil ws weh getan hat.Was sollte ich jetzt tun.An der Seite kommt auch manchmal Eiter hervor.

Antwort
von dinska, 76

Mach erst mal nach einem Fußbad Teebaumöl drauf, das nimmt den Schmerz und regt die Heilung an. Dann machst du ein kleines Wattekügelchen, tränkst es in Alkohol oder Teebaumöl und schiebst es unter den Nagel in der Ecke. Früh und abends erneuern bis du den Nagel abheben kannst. Die Nägel immer gerade schneiden und nicht zu kurz, lieber noch mit einer Feile begradigen, aber nicht abrunden. Wenn es nicht heilt, zur Medizinischen Fußpflege gehen.

Antwort
von elliellen, 63

Hallo!

Bitte gehe schnellstmöglich zu einem PODOLOGEN oder einer PODOLOGIN, das ist der beste Ansprechpartner und sie kennen gute Möglichkeiten, deinen Zeh wieder zu heilen.

Von einer OP würde ich abraten, vielen geht es danach schlechter als vorher und es ist auch eine sehr schmerzhafte Angelegenheit. Deshalb schnell zu einem Podologen, der hat damit ständig zu tun und kennt sich aus.

Antwort
von suse86, 60

kenne das problem gut also du machst ein lauwarmes fußbad ca 10 min danach nimmst du betaisadonnasalbe ch erbensgroße portion ... die machst due auf die stelle... dann nimmst du dir ein normales verband schneidest da ein etwa 1*1 cm großes stück ab und nimmst nun die rückseiter deiner pinzette und schiebst es langsam zwischen haut und nagel am besten erst hinten anfangen und dann nach vorn arbeiten... aufhören wenn es weh tut!!!! dann verbindest du es aber darauf achten das auch luft ran kommen kann.... wenn du das früh und abends wiederhohlst ist die entzündung nach ca. 3 tagen weg nagel aber erst gerade schneiden wenn er lang genug ust bis dahin täglich ein stück mullbinde zwischen nagel und haut

Antwort
von Wolfram1959, 51

Warum stellst du die Frage erneut ein, dir wurde doch bereits mehrfach der Rat gegeben, zu einem guten Fußpfleger/ Podologen zu gehen.


Gehe bitte baldmöglichst dort hin, dort wird man dir auch Tips geben, wie du nach der Behandlung den Zehnagel am besten schneidest.

Antwort
von harosisa, 39

Hallo,

Anwachsen kann der a b g e g a n g e n e Nagel nicht mehr - was du spürst, ist der n a c h w a c h s e n d e Nagel. Dieser wächst ins Fleisch ein.

Ich muss deiner Erzieherin leider widersprechen:

  1. Soll man seine Fussnägel überhaupt nicht an der Seite runter schneiden, sondern man soll sie gerade abschneiden.

  2. Darfst du, wenn es entzündet ist und eitert, nichts mehr daran machen.

Am besten ist, du gehst zum Hausarzt. Der wird sich den Nagel ansehen und dann entscheiden, was zu tun ist. Wenn er dich zum Chirurgen schickt, wird der übrigens, bevor er etwas daran macht, eine Betäubungsspritze in den Zeh geben, damit hast du dann aber das Schlimmste überstanden. Du wirst danach merken, dass du wieder ohne Schmerzen auftreten kannst.

Alles Gute und liebe Grüsse an deine Erzieherin!

harosisa

Kommentar von Andrea1995 ,

unten ist eine ecke aber rechts die in die haut geht

Antwort
von gummihuhn, 35

Hallo Andrea1995,

ich würde dir raten eine gute Fußpflege aufzusuchen. Ansonsten habe ich einmal den Tipp bekommen in die Mitte oben am Nagel einen kleinen Keil einzuschneiden.

Alles Gute!

Antwort
von StephanZehnt, 36

Hallo Andrea,

es gibt zwei Möglichkeiten der Hausarzt sieht sich die Sache an. Oder Du gehst einmal zu einer Medzinischen Fusspflege (Podologen). Hier Postleitzahl eingeben http://www.podologenliste.de/podologen-suchen.html Es könnte allerdings passieren das ein Termin nicht reicht.

VG Stephan

Antwort
von strudel, 36

Du musst unbedingt zu einem Podologen oder einer guten medizinischen Fußpflege. Je länger du wartest desto schlimmer wird es werden. Und gerade wenn es schon eitert, darfst du keine Zeit mehr verlieren, eventuell geht es noch ohne OP und ohne Nagelspange.

Kommentar von Andrea1995 ,

also kanne es schon sein das es operiert werden muss

Kommentar von strudel ,

ich habe deinen Nagel nicht gesehen, aber es kann durchaus sein, dass ein Nagel gezogen werden muss.

Antwort
von bobbys, 25

Hallo Andrea,

du musst damit zu einem Chirurgen gehen,denn es muss professionell behandelt werden,sonst kannst du eine Sepsis bekommen.

Gute Besserung wünscht dir Bobbys :)

Kommentar von Andrea1995 ,

wann oll ich am besten zum arzt

Kommentar von bobbys ,

du kannst auch jetzt in eine Klinik gehen,aber spätestens morgen beim Arzt vorstellig werden.

Kommentar von Andrea1995 ,

Meine Erziererin hat zu mir gesagt wo ich ihr ihn gezeigt hab das ich ihn bis dahin abschneiden soll .Die ecke soll ich auch mit einer schere wegmachen.Ist das gut wenn ich es mache?Ich traue der sache nicht so richtig

Kommentar von bobbys ,

Das ist nicht gut ,wenn du es selber machst,da du ja gesagt hast,das es bereits eitert und somit ist die Gefahr einer Sepsis gegeben.LG

Kommentar von Andrea1995 ,

ja das habe ich mir auch schon gedacht und fast der ganze nagel muss dann weg ich traue der sache gar nicht.Sie will glaub auch njicht mit mir zum arzt was soll ich jetzt machen

Kommentar von bobbys ,

Gehe einfach selber zum Arzt und dann ist gut du bist doch Erwachsen.

Kommentar von bobbys ,

und im Ausland gibt es auch Ärzte ,weißt du doch auch:)

Kommentar von Andrea1995 ,

sie hat aber die krten und die will sie mir nicht geben

Antwort
von anonymous, 23

Guten Morgen, bitte wende jeden Tag ein Fußbad an und verwende Betaisodonna Salbe. Nach ein paar Tagen gehe bitte zu einer Fußpflege die dir deinen Nagel schneiden kann. Gute Besserung petracathy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten