Frage von lovethem, 16

Was tun Scheindenpilz

Ich hab eine frage geht scheindepilz von alleine weg?&mich immer zum arzt kannicht den apotheker fragen ob ich die medikas bekomme?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von dinska, 16

Ein Scheidenpilz geht nicht von allein weg und ich würde auch nicht einfach so Mittel holen. Gehe zum Frauenarzt, lass den Pilz bestimmen und das richtige Mittel verschreiben. Ich hatte einen Pilz vor vielen Jahren und der ging auch mit Zäpfchen und Gelkugeln nicht weg, immer nach der Periode war er wieder da. Erst als ich den Arzt wechselte und der mir eine Tablettenkur verschrieb, die auch mein Mann mit nehmen musste, war ich diesen Spuk endlich los und habe ihn nie wieder bekommen.

Antwort
von elliellen, 16

Hallo! Wenn du weisst, dass es sich um Vaginalpilz handelt, bekommst du in der Apotheke auch rezeptfreie Präparate. Leider gehen die Beschwerden selten von selbst weg.

Zur Vorbeugung kannst du dir Milchsäurepräparate( rezeptfrei) besorgen, achte auf gesunde Ernährung und vermeide bitte Zucker und zuckerhaltige Lebensmittel. Benutze auch keine enge Synthetikwäsche, sondern bevorzuge reine Baumwolle.

Antwort
von rulamann, 13

Du musst erst zum erst zum Arzt und dieser muss feststellen ob du überhaupt Scheidenpilz hast. Solltest es sich bewahrheiten dann wird er dir vermutlich Vaginalzäpfchen aufschreiben die du dann in der Apotheke holen mußt. Von alleine geht der Scheidenpilz nicht weg und diese Medikamente sind verschreibungspflichtig, die du nicht einfach so in der Apotheke erhälst.

Alles Gute von rulamann

Antwort
von SabineNanitov, 11

Also bitte Arzt konsultieren, natürlich kann man auch in die Apotheke gehen und einfach mal Canesten Gyn o.ä. Sich kaufen und abwarten was passiert,.....also in die Apotheke und Salbe kaufen oder auch die Vaginaltabletten.

Antwort
von walesca, 11

Hallo lovethem!

Wenn Du immer wieder Last mit Pilzinfektionen hast, dann solltest Du mal diesen Tipp lesen:

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/haeufige-pilz-infektionen-dagegen-koennen-s...

Alles Gute wünscht walesca

Antwort
von bobbys, 11

Zu erst müsste mal eine Diagnose gestellt werden,durch einen Arzt.Ein Scheidenpilz muss Medikamentös behandelt werden und der" Sexuelle" Partner ebenfalls.

Also gehe bitte zum FA!!

LG Bobbys :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community