Frage von Levi1953, 35

Was tun gegen Verstopfung?

Hallo, unzwar habe ich das Problem, dass ich seit mehreren Tagen eine Verstopfung habe. Und bekomme aif Toilette nicht wirklich etwas raus da es sehr schmerzt und es nicht geht. Ich habe schon Tropfen genommen und Zäpfchen es hat aber nicht besonders gewirkt. Wisst ihr was man dagegen machen kann, dass es weicher wird und vielleicht schnell wirkt? Danke im vorraus

Antwort
von Winherby, 25

Wenn der Kot schon so fest ist, dass es beim Versuch der Ausscheidung schmerzt, dann hilft nur noch ein Miniclistier. Da kannst Du besonders gut planen wann "es" losgehen soll. Nimm z. B. dieses hier:

https://www.microlax.de/anwendung/schritt-fuer-schritt.html

Antwort
von dinska, 22

Mir hilft immer Dulcolax aus der Apotheke. Man nimmt abends vor dem Schlafengehen eine Pille und morgens ist meist alles raus.

Du musst viel trinken, auch Fencheltee oder Wermuttee kann hilfreich sein.

Antwort
von Hooks, 17

Du kannst ein bißchen bohren, ganz vorsichtig, mit einem Fieberthermometer.

Ansonsten sorge für ganz viel Wasser, ohne KS, 30 min vor dem Essen und 2,5 Std danach.

Manchmal ist auch ein Magnesiummangel schuld an Verstopfung. Nimm mal probeweise Mg ein, aber bitte ohne Zucker und Zuckerersatzstoffe!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community