Frage von offala, 64

Was tun gegen rissige Lippen?

Hallo ihr Lieben,

ich habe so extrem viel mit rissigen Lippen zutun, dass ist echt nicht mehr schön. Ich habe immer mal wieder eine Creme, die hilft, bis sie dann irgendwann nicht mehr hilft... Das ist so nervig, weil man kaum Lippenstift tragen kann, ohne dass es unschön aussieht. Ich habe jetzt gelesen, dass Schwarzkümmelöl wohl gut sein soll!! Hat das schon mal jemand von euch ausprobiert?

Liebe Grüße

Anm. Support: Frage editiert

Antwort
von dinska, 41

Für mich ist Rizinusöl das beste Öl. Ich hatte früher auch oft rissige oder aufgesprungene Lippen, mir hat das gut geholfen. Du bekommst es in der Apotheke. Das Öl kannst du mit den Fingern oder einem Pinsel auftragen und dann die Lippen locker hin und her bewegen. Es macht die Lippen weich.

Weiterhin ist Bienenhonig gut, am besten vom Imker. Auch hier den Honig auf die Lippen aufbringen und durch leichtes Reiben einarbeiten, aber nicht lecken. Die Lippen bekommen auch einen besonderen Glanz und du brauchst weniger Lippenstift.

Antwort
von StephanZehnt, 29

Hallo O..,

Ich weis im Moment nicht was Du schon alles ausprobiert hast  Ob hier
auch Kosmetik (Lippenstift udgl..Überpflegung Stewardessen -K. )   eine Rolle spielt m/w.(?)

Also man könnte sicher eine Salbe oder auch Öl nutzen aber wie stabil wäre
sie auf den Lippen ?

Aber fangen wir von vorn an was sind die Inhaltstoffe der von Dir genannten
Salbe.

Nigella Sativa Seed Oil (Bio Schwarzkümmelöl), Propylparaben,Paraffinum Liquidum (Hydrophobes Basisgel = Wassermeidendes Gel. )

-> Paraffinum Liquidum  ist ein Stoff der
aus Erdöl gewonnen wird. Es verkleistert eher Hautbereiche

-> Propylparaben ist ein
Konservierungstoff

Ich weis nicht wie eine Salbe schmeckt in der Erdöl ist. und wir nehmen doch
unbewusst Stoffe auf die wir auf den Lippen haben (Zunge...).

Nun könnte man(n) oder Frau sich eine kleine Mühe machen und selbst einen
Lippenbalsam herstellen

5 g Mandelöl (kaltgepresst) l

5g Jojobaöl (kaltgepresst 

5 g Bienenwachs 

10 g Kakao oder Sheabutter mit Lichtschutzfaktor oder ohne)

Es gibt Laborgläser die kann man in einen Topf mit Wasser stellen nun erhitzt
man das Wasserbad vorsichtig es sollte nicht kochen.  Man kann das
Bienenwachs zu dem Öl ins Glas geben wenn man sieht, dass das Bienenwachs
langsam schmilzt fängt man an zu rühren bis es ganz in dem beiden Ölen ist.
Herd odgl. ausstellen und die Sheabutter dazu rühren.

Wer das unbedingt mag kann ein wenig Honig dazu geben. (Messerspitze oder so.

Wenn nun die Frage steht ich wohne auf dem Land wo bekomme ich das Ganz eher Öl
usw.. es gibt eine Plattform Spinnrad.de oder auch

jansonkosmetik.de udgl. da kann mna so etwas bestellen. So kommt man
auf  ca. 2.20  €  pro Rezept.


Wer nun denkt das ist mir zu simpel das kann fast Jeder es sollte schon etwas
ausgefallenes sein

Hier ein Rezept für einen Mangobalsam

https://spinnrad.de/de/Rezepte/Kosmetik-zum-Selbermachen/Gesichtspflege/Rezept-M...

Wenn man das Ganze sauber verarbeitet  hält das im Kühlschrank ca. 3
Wochen und mehr. (ohne Konservierung) Man braucht zur Herstellung ca. 5 Minuten
ja und weis was drin ist.

Gruss Stephan

Antwort
von respondera, 8

Versuche mal die tetesept Nasensalbe. Sie macht die Haut zart  und weich. Gibt es auch in den Supermärkten und Drogerien im Arzneiregal.

Weiterhin können rissige Lippen auf Eisenmangel und Vitamin B Mangel hindeuten. Eisen kannst du in Form von (Marke) Rotbäckchen Fruchtsaft zu dir nehmen, Vitamin B komplex gibt es in der Apotheke als Nahrungsergänzung, oder Eier, Leber etc. aber die Nahrungsergänzung ist umfassender

Antwort
von Babsy44, 17

Bei mir helfen die ganz normalen Pflegestifte. Ich habe auch schon gehört, dass Honig helfen soll.

Antwort
von almana1, 10

HI ich würde Vaseline oder Kokosöl nehmen. Hilft schnel finde ich. Und die Lippen sind immer schön weich davon. LG

Antwort
von DerGast, 18

Vielleicht liegt es ja am Lippenstift? Schonmal ohne probiert?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten