Frage von Sonnenkeks, 218

Was tun bei Schmerzen und Knirschen im Nacken?

Hallo, ich leide immer wieder unter Nacken- und Rückenproblemen (Verspannungen, Skoliose, starkes Hohlkreuz etc.). Seit vorgestern hatte ich leichte Nackenschmerzen. Als ich dann aus der Rückenlage versucht habe mich aufzusetzen, hat es auf einmal extrem weh getan, seitdem habe ich ständige Schmerzen im Nacken, die in Kopf, Schulter und Rücken ausstrahlen. Sobald ich den Kopf bewege knirscht es ein wenig und ich kann mich nicht aus der Rückenlage aufsetzen und auch nicht normal hinlegen oder drehen. Was kann das sein? Kann ich irgendetwas tun, soll ich einfach abwarten, oder zum Arzt gehen? Alles Liebe, Sonnenkeks

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von dinska, 200

Ich würde schon einen Arzttermin machen. Du kannst erstmal probieren, ob Wärme hilft. Ein Körnerkissen in die Mikrowelle legen und dann um den Hals, aber ein Handtuch unterlegen, um Verbrennungen zu vermeiden. Auch eine Rotlichtlampe für 15 Minuten auf den Bereich gerichtet kann hilfreich sein. Außerdem kannst du nach der Erwärmung oder auch zwischendurch die Hände um deinen Hals legen, erst mit den Fingern nach oben und dann mit den Handflächen kräftig reiben, hoch und runter. Dann das Gleiche nochmal mit den Fingern nach unten. Lass die Hände um den Hals und versuche dann den Kopf zu bewegen, nach links, rechts, nach unten und oben, aber immer nur bis an die Schmerzgrenze. dort verweilen, gleichmäßig atmen und dann langsam lösen. Auch würde ich dir zu einem moderaten Rückentraining raten und dieses täglich machen. Es brauchen nur 10-15 Minuten am Tag sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community