Frage von karobert 17.08.2010

Was tun bei Platzangst im MRT?

  • Hilfreichste Antwort von totalschaden 17.08.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    auf jeden fall die ärzte und schwestern informieren! ich kann ja nicht einschätzen, wie schlimm deine angst ist, aber ich hab schon diverse mrt's hinter mir und habe mir folgende strategie zurecht gelegt:

    • schön gleichmäßig atmen
    • die augen fest geschlossen halten, damit man nicht sieht, wie eng die röhre wirklich ist! am besten schon bevor man dich reinschiebt!
    • bei den geräuschen denke ich immer an einen soundcheck vor einem konzert;)
    • die klingel od. hupe in der hand halten
    • versuchen an was positives zu denken
    • wenn du glück hast, bekommst du kopfhörer mit radio!
    • du mußt auf jeden fall drauf achten, dass die ohrenstöpsel richtig halten

    nun ja, im endeffekt mußt du es natürlich ausprobieren. jeder reagiert da anders. viel glück!

  • Antwort von RosaLicht 17.08.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Versuche herauszubekommen, was Dir am meisten Angst macht. Mache Dir klar, dass Deine Angst nicht real begründbar ist. Es ist noch keinem Menschen bei dieser Untersuchung etwas passiert, jeder ist danach wieder heil heraus gekommen. Auch Dir passiert nichts, wenn Du darin liegst. Es ist Deine Vorstellung, dass Du es nicht aushalten kannst, die Dich quält. Aber die Phantasie übertreibt immer. Die Wirklichkeit ist dagegen nicht mal halb so schlimm. Also versuche mit Vernunft und starken Nerven an die Sache heran zu gehen. Du schaffst es, weil es Dich weiter bringen wird. Und es ist auch für Dein Selbstbewußtsein wichtig, wenn Du eine Angelegenheit, vor der Du eigentlich Angst hast, ganz cool durchstehst. Es dauert gar nicht so lange, wie Du glaubst. Überlege Dir vorher, woran Du solange denken willst, während Du in der unbequemen Lage ausharren mußt, das wird Dir helfen. Es wird schneller vorbei sein, als Du jetzt glaubst und es ist wirklich nur halb so schlimm. Konzentriere Dich nicht auf Deine Platzangst. Vernünftig ist das Gegenteil, was beispielsweise heißen würde, dass Du mit Dir die Verabredung triffst, dass Du ab sofort mit engen Räumen kein Problem mehr haben willst, weil Du nicht mehr willst, dass enge Räume Dir Angst machen. Weil Du intelligent bist, wirst Du immer einen Weg finden, Dich aus solchen Situationen wieder zu befreien, deshalb hast Du keinen Grund zur Angst. Du schaffst das, weil Du Dein Leben immer dann meistern wirst, wenn Du Vertrauen in Dich selbst hast, in Deine eigene Kraft. Alles Gute!

  • Antwort von Ricarda 17.08.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wenn du von deiner Angst weist, solltest du mit den Ärzten vorher darüber sprechen. Es nützt leider nichts, wenn du die hälfte der Zeit überstanden hast und dann abbrechen musst.

    Ein leichtes Beruhigungsmittel wird dir helfen die halbe Stunde (ungefähr so lange hat es mal bei mir gedauert) zu überstehen.

    Je offener du das Problem ansprist, desto besser wird man auf dich in der Situation eingehen können. Ich wünsche dir für die Untersuchung alles Gute: halt die Ohren steiff!

  • Antwort von muflonschaf 17.08.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Platzangst (Klaustrophie) ist schrecklich, ich kann da mit dir fühlen.

    Wichtig ist, dass du dich, bevor du in die Röhre geschoben wirst, beruhigst.

    • Schließe die Augen

    • Versuche ruhig ein- und auszuatmen

    • Versuche deinen Körper zu entspannen (autogenes Training)

    • Versuche an was Schönes zu denken

    Wenn bei dir die Angst sehr groß ist, wäre es vielleicht zu empfehlen, dass du davor mit dem behandelten Arzt sprichst und ihm dein Problem schilderst. Er wird dich sicher verstehen und darauf eingehen. Evtl. gibt er dir ein Beruhigungsmittel.

    Und denke immer daran, dass diese Untersuchung wichtig für deine Gesundheit ist. Halte dir das vor Augen.

    Alles Gute!

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!