Frage von Thermi, 77

Was tun bei Luft in der Scheide,ist sehr peinlich ?Es ist wie ein Pups,spüre vorher nichts.

Wenn ich länger sitze und dann aufstehe kommt oft ein Pups aus der Scheide den ich nicht spüre oder halten kann, habe davor aber keinen Sex gehabt oder Sport gemacht. Was kann ich tun das es mir hilft und aufhört ? Bin 65 Jahre DANKE denn es ist sehr peinlich

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dinska, 70

Das ist mir auch schon passiert. Du kannst Beckenbodentraining machen und die Scheidenmuskeln trainieren Dazu die Scheide zusammenziehen, als wolltest du den Harn anhalten und dann wieder locker lassen. 5 Sekunden anspannen und und dann schnell lösen. Dabei gleichmäßig atmen. Beim Drücken ausatmen und beim Entspannen einatmen. Versuche es solange du kannst, du solltest auf 40 Mal hintereinander kommen.

Antwort
von karle, 61

Möglichkeiten zur Vermeidung des Flatus vaginalis sind gezieltes Beckenbodentraining, wodurch die Muskulatur und das Bindegewebe gestützt werden, und die Vermeidung von Körperhaltungen, bei denen das Becken höher als Oberkörper positioniert ist.

http://de.wikipedia.org/wiki/Flatus_vaginalis

karle

Antwort
von StephanZehnt, 66

Evtl. sollte man einmal mit der Gynäkologin sprechen - es gibt auch Ursachen wie rectovaginale Fisteln. Aber das Problem ist gar nicht so seltenes betrifft nicht wenige Frauen.

VG Stephan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community