Frage von Superman1991, 96

Was sind das für flecken ( Ausschlag)??????????????

was kann das sein. in echt sind die flecken noch viel roter. das ganze habe ich schon seit einem halben jahr ca. am anfang waren die fecken noch klein kau sichtbar doch jetzt rießengroß und mal werden sie schwächer und mal stärker. auf dem anderen arm ist es nich so schlimm und sonst habe ich diese flecken auch nirgendswo außer am hals aber ganz schwach kaum sichtbar. kann mir jemand helfen? terin beim hautartzt habe ich schon.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Superman1991,

Schau mal bitte hier:
Haut Ausschlag

Antwort
von Nelly1433, 96

Möglicherweise handelt es sich um eine Wundrose. Meist tritt sie auf als scharf begrenzte Rötung auf. Es können sich auch Blasen und Pusteln bilden. Hatte das selbst mal, allerdings wurden sie bei mir von selbst nicht schwächer... Es muss auch nicht unbedingt mit Schmerzen oder mit Fieber verbunden sein, wie hier beschrieben: www.netdoktor.de/krankheiten/erysipel/

Auf jeden Fall ist ein Besuch beim Hautarzt notwendig. Wenn der Termin noch lange hin ist, würde ich kurzfristig meinen Hausarzt kontaktieren.

Antwort
von StephanZehnt, 62

Hallo Supermann,

man könnte jetzt schlicht sagen, das sieht sehr nach einer allergischen Reaktion aus. Nun wäre die Frage hast Du an dem Arm eine Uhr? Mein Vater hatte einmal ein ähnliches Problem die Armbanduhr schon etwas älter und der "ChromÜberzug" schon ein klein wenig ramponiert. Ja ich weis nicht ob unter dem Cromüberzug Nickel war jedenfalls konnte er dei Uhr nicht mehr tragen.

Wie auch immer er hat dann auch so ein Problem bekommen. Auch bei Ketten kann das passieren bei Piercings hoffentlich seltener.

Man könnte einmal in die Apotheke gehen und es mit Cortisonsalbe 0,5 % versuchen ob sich da etwas tut. Das man vorsichtig sein sollte bei Metallgegenständen aber auch bei Textilien (z.B. bei schwarzer Unterwäsche ist schon klar. Die Unterwäsche usw. sollte zumindest einmal gewaschen sein. Denn die Farben sind nicht immer Hautneutral.etwas schwitzen und schon könnte es Probleme geben. Je nachdem wie stark man auf etwas reagieren kann bzw. wie sensibel man ist gegen gewisse Stoffe.

Nun aber real kann das nur ein Arzt vor Ort abklären. Alles andere sind im Moment Vermutungen!

VG Stephan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community