Frage von Hooks, 44

Was meint ein Arzt, wenn er sagt: "Bänder sind kaputt"?

Das betrifft die Bänder im "Fuß", dazu muß man aber bedenken, daß der schwäbische "Fuß" bis zur Hüfte geht :-)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von dinska, 44

Was es genau bedeuten kann und was er damit meint, kann dir wirklich nur der Arzt sagen. Deshalb sollte man immer nachfragen und sich die Diagnosen erläutern lassen, genauso was man dagegen tun oder lassen sollte. Ich könnte mir vorstellen, dass die Bänder ihre Elastizität und das Haltevermögen verloren haben, entweder verkürzt oder zu ausgeleiert sind. Ich kenne zwar keinen Fuß, der bis zur Hüfte geht, aber die Bänder von Fuß, Beinen, Knie, Hüften hängen zusammen und sollten immer als Einheit behandelt werden.

Antwort
von kreuzkampus, 37

Das sollte man am besten den Arzt fragen, der das gesagt hat; aber ich würde darunter verstehen, das "Bänder" im Fußgelenk, evtl. auch im Knie, (hoffnungslos) überdehnt sind; vielleicht durch Handball, Fußball, Basketball....

Kommentar von Hooks ,

Also irreparabel?

Kommentar von kreuzkampus ,

Ich bin kein Mediziner; aber ich fürchte "ja". Das hört man doch hin und wieder von Profi-Fußballern, die sich im Laufe ihrer Karriere ihre Bänder "kaputtgemacht" haben. Wieviel ein Physiotherapeut da noch helfen kann, musst Du mal erfragen. Im Übrigen: Gib mal "Bänder kaputt" bei Google ein. Da wirst Du fündig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community