Frage von questions, 40

Was mache ich, um am besten meinen Bauch zu trainieren?

Hallo! Ich bin 1,65 m groß und wiege 54 kg. Gegen meine Figur habe ich nicht wirklich etwas, aber ich mag meinen Bauch und meine Hüften einfach nicht gerne. Der Bauch ist zu wenig straff und hat zu viel dran, und die Hüften sind nicht schön geformt. Ich hab jetzt vor Morgens bzw Abends Sit-ups und Seitliches Aufstützen auf Ellenbogen und Beinen zu machen. Hilft das? Was ist hilfreich?

Antwort
von CharlotteW, 40

Situps sind schon mal gut, dann noch schräge Crunches für die diagonale Bauchmuskulatur (Letzteres ist fast noch wichtiger für einen schönen Bauch, weil die diagonalen Muskeln den Bauch und die Taille schön formen). Deine Beinübungen sind gut für den Pomuskel.

Um ein wenig Abwechslung in dein Training zu bringen (und gleichzeitig die Fettverbrennung anzukurbeln) würde ich dir ein oder zwei Trainings-DVDs empfehlen (speziell für Problemzonentraining, das konzentriert sich dann nämlich auf Bauch-Beine-Po :-)). Es gibt einige gute Anbieter solcher DVDs, die dann Trainingseinheiten zwischen 15 und 30 Minuten anbieten, kann man gut in den Alltag integrieren. Gleichzeitig wird in den Übungen etwas variiert, was sowohl die Effektivität als auch die Körperformung verbessert.

Begleitend würde ich mir einen Igelball/Massageball (wenige Euro in Drogeriemärkten) besorgen und damit nach dem Training kurz die Bauch- und Po-Gegend massieren, danach eincremen. Das strafft die Haut. Viel Spass beim Training :)

Kommentar von questions ,

Vielen Dank :-)

Antwort
von Marcel1983, 27

JOGGEN !!!! wirkt wahre Wunder. Als Mann setzt man bekanntlich ziemlich viel und schnell am Bauch an, was auch letztes Jahr bei mir der Fall war. Seither gehe ich regelmäßig joggen. Dabei reichen schon 30 Minuten aus, um am nächsten Tag kleine Ergebnisse zu sehen. Besonders der Unterbauch wird dabei hervorragend trainiert. Ansonsten ist dein Ansatz von den Übungen gar nicht mal so schlecht. Versuch einfach mal Gewichte zu den Übungen mit rein zu bringen. Aber bloß nicht zu viel, da es sonst Auswirkungen auf den Rücken haben kann.Apropos Rücken, wenn du einen trainierten und gut geformten Körper/Bauch haben will, dann ist es auch sehr wichtig, dass du deinen Rücken mit trainierst. Ansonsten kommt der unschöne Effekt des Hohlkreuzes.

Viel Erfolg beim trainieren !

Antwort
von Reddich, 26

Dein Gewicht ist optimal. Du bist also keiensfalls zu dick. Trotzdem kann es sein, dass man an manchen Stellen ein wenig mehr Polster hat, an anderen dagegen weniger. Ich glaube, im Großen und Ganzen sollte man das akzeptieren. Sonst bist du ja ein ganzes Leben lang damit beschäftigt, angebliche Schönheitsfehler auszumerzen. Die Übungen, die du beschreibst, sind genau richtig. Besser wäre es jedoch, du wärst so zufrieden, wie du bist.

Antwort
von padawan, 20

Bauchübungen helfen auf jeden Fall, die Bauch- und umliegende Muskulkatur zu kräftigen. Im angehängten Videos findest du gut geeignte Übungen dazu.

Für den Fettabbau solltest du aber auch etwas Ausdauersport machen. Joggen zum Beispiel ist gut geeignet. Dabei wird auch die Bauchmuskulatur sehr beansprucht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community