Frage von Wurzelzwerg, 55

Was mache ich gegen morgendliche Schulterschmerzen?

Ich schlafe meist auf dem Rücken und auf der Seite. Vor einem halben Jahr habe ich mir eine gute neue Matratze gekauft. Aber seit ein paar Wochen wache ich mit den Armen über dem Kopf auf und das macht mir den Tag über Schulterschmerzen. Was kann ich dagegen tun?

Antwort
von bilderrahmen, 47

Vielleicht versuchst du es mal mit einem anderen Kissen. Ein weicheres oder härteres Kissen oder eine andere Form hat schon erheblichen Einfluss auf den Comfort beim Schlafen und somit auch auf deine Schulterschmerzen.

Antwort
von Mozart333, 50

Das wichtigste ist, dass du nicht mit dem Arm über dem Kopf schläft... denn dabei klemmst du eine Sehne in der Schulter ein. Und das bereitet dir die Schmerzen! Versuch den Arm neben dem Körper zu lassen!

Antwort
von strudel, 46

Du solltest mal deinen Alltag überprüfen, was dir denn da eventuell Schulterschmerzen bereiten ann. Ich kann mir nicht ganz vorstellen, dass der Schmerz von der Nacht her rührt, da man ja gerade im Schlaf meist eine entlastende Position einnimmt. Wichtig ist, denn das könnte sein, dass du ein sehr flaches Kopfkissen nimmst und somit dein Oberkörper sehr gerade liegen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten