Frage von KCaty, 61

Kraftlosigkeit und Müdigkeit: Was könnten die Ursachen sein? Kann mir jemand helfen?

Hey ich hab bemerkt das ich mich in seit letzter Zeit kraftlos fühle und müde außerdem esse ich plötzlich viel mehr esse als vor ca.ner Woche davor hab ich aber auch weniger gegessen als ich eigentlich sollte und hab bisschen abgenommen jetzt esse ich aber denk ich bisschen mehr als ich sollte.Außerdem ist es egal ob ich extra früher schlafen gehe oder nicht ich brauch immer ein bisschen bis ich schlafe und es scheint nie auszureichen ich bin nach ner gewissen Zeit nach ca.3-4 stunden wieder müde und fühle mich kraftlos.Kann es auch daran liegen das man sich so fühlen kann wenn man momentan viel stress hat?Ich hoffe das mir jemand nen Tipp oder vorschlag geben könnte was mit mir sein könnte würde mich sehr freuen vielen dank KCaty

Antwort
von blutstempel, 48

Natürlich kann dies Stress sein, allerdings hört sich dies gerade ziemlich nach einem Vitamin oder Mineral- mangel an, ich weiß gerade nicht welcher es sein könnte, Eisen, Zink, Magnesium, B Vitamine oder gar D, mach dich mal im Internet schlau :)

Kommentar von KCaty ,

Dankeschön werde ich machen :)

Antwort
von sophieschulte, 24

Hey, es kann tatsächlich am Stress liegen aber auch an mangelnder Flüssigkeitsaufnahme. Wenn du zu wenig trinkst, kann das auch zu Kraftlosigkeit und dauernder Müdigkeit führen. Am besten 2-3 Liter pro Tag, probier es mal aus :)

Antwort
von Hooks, 32

Trinkst Du genug? Wasser, aber ohne K.S.

Bei Stress brauchst Du auch mehr B-Vitamine und Magnesium. Sorge für  Dich!

Antwort
von PetraHu, 19

Neben einer Mangelerscheinung könnte es auch eine psychische Ursache haben. Als ich mal eine Art Depression hatte, fühlte ich mich monatelang vollkommen antriebs- und kraftlos.

Wenn Du das ausschließt, lass am besten erstmal die möglichen körperlichen Ursachen beim Arzt abchecken. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten